Glatte Haare.:o

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo TinaYoo,

vielleicht liegt es an den falschen Haare Pflege Produkten und Deien Haare sind einfach trocken und spröde?? ich eeiß nicht,welche Produkte Du verwendest,aber sie sollten ohne Silikone sein,denn:

  • Silikone sind schädlich für die Haare und die Kopfhaut sind. Es sind Kügelchen, die Kunststoff artig sind und sich bei jeder Haar Wäsche mehr um die Haare legen, irgendwann verhindert diese Schicht ,dass andere Haar Pflege Produkte in die Haare gelangen,die Haare werden trotz Pflege trocken und spröde und zudem können Silikone auf der Kopfhaut Allergien, Schuppen und Juckreiz auslösen.

Hier ist eine Liste Silikon freier Haar Pflege Marken:

http://blondblog.de/shampoo-ohne-silikone-liste/

  • um Spliss und das Austrocknen der Kopfhaut zu vermeiden, solltest Du die Haare nur lauwarm oder gar nicht föhnen.

  • ein bis zwei Mal die Woche kannst Du eine Haar Maske machen- die Masken auf die gewaschenen noch feuchte oder fettfreien trockenen Haare auftragen, eine Plastikhaube über die Haare (gibt es im dm Markt) ,ein Handtuch drüber und nach 30 Minuten gründlich auswaschen:

  • den Saft einer halben Orange,4 EL Weizenkeim Öl,2 EL Quark und 2 EL Milch miteinander mischen,

Bei besonders trockenem Haar:

  • 20 ml Oliven Öl in eine Tasse geben und für ein paar Minuten in eine Schüssel mit heißem Wasser stellen, damit sich das Öl erwärmt-dann 30 ml Aprikosen Öl und 20 ml Argan Öl dazugeben,30 Minuten einwirken lassen,

  • 1 Eigelb,3 EL Oliven Öl und 1 TL Zitronensaft-beide Masken in die trockenen Haare massieren und nach 20 bis 30 Minuten aus waschen, sie spenden den Haaren Feuchtigkeit und verleihen Glanz.

  • Um Deinen Haaren auch tagsüber Feuchtigkeit und Glanz zu verleihen, kannst ein Haar Öl verwenden, empfehlenswert , finde ich ,das Bio Haar Öl von Alverde, es ist eine Mischung zwischen Argan –und Mandel Öl. Dieses Öl sehr sparsam in den trockenen oder feuchten Haaren verteilen, es zieht sehr schnell ein, hinterlässt aber keinen Fettfilm. Dieses Haar Öl kannst Du auch ersatzweise für die Haar Masken verwenden.

  • reines Argan Öl ist natürlich das beste Haar Öl,aber es ist auch etwas hoch preisiger.

Und ,wenn Du noch mehr lesen möchtest,dann gehe einfach mal auf meine Tipps!

Gruß Athembo

Vielen Dank für`s Sternchen!

1

Mach mal 100 Bürstenstriche mit der Wildschweinborstenbürste. Evtl. bischen Öl in die feuchten Hände verteilen und in die Haare (nicht Kopfhaut) massieren.

Danke:):*

0

also wenn du deine haare zerstören willst dann benutz schön regelmäßig das glätteisen. wenn du das jeden tag benutzt oder nach jeder wäsche dann bringt pflegen auch nichts mehr. dann is der spliss schon praktisch vorprogrammiert. wenn dir etwas mehr geld zur verfügung steht dann frag bei nem guten friseur nach einer dauerhaften haarglättung nach. brazilian blowout is da wirklich sehr gut, nur kostet das mindestens 200€ und natürlich hat nicht jeder das geld. wenn du aber spass dran hast selber hand an zu legen dann gibts auch genug videos auf youtube, in denen gezeigt wird, wie man seine haare auch ohne glätteisen glatt bekommt. gibt einfach haare glätten ohne hitze oder so bei youtube ein c: hoffe ich konnte helfen :*

Danke.!♡

0

Was möchtest Du wissen?