Glaswolle ab wann ist sie gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Einatmen der winzig kleinen Teilchen, die dabei entstehen, sollte dringlichst vermieden werden. In Zukunft bitte Atemschutz tragen.

Nun manch dich aber nicht verrückt, bei dem einem mal ist nicht allzuviel passiert. Vor Jahrzehnten, als diese Gefahr weitgehend unbekannt war, habe ich Glas- oder Steinwolle nicht nur geschnitten, sondern auch noch Heizungsrohre damit ummantelt, und ich lebe auch noch.

Und zwar ohne verdächtige Symptome diesbezüglich. Ich denke, die Häufigkeit ist hier entscheidend.


Was möchtest Du wissen?