Glassplitter im Fuß komplett entfernt?

3 Antworten

Also es ist nichts dabei, wenn Du zum Arzt gehst. Der hat da spezielle Werkzeuge und Lupen.

Aber ich kann Dir sagen, dass Du merkst, wenn da noch was drin ist. Das piekst dann normalerweise ziemlich unangenehm, wenn man draufdrückt.

Und gebrochenes Glas ist wahnsinnig scharfkantig!

Schonmal Glasstaub auf der Haut gehabt? Da reibt man mit der Hand drüber, um den "Staub" wegzuwischen und schon bilden sich tausende kleine Bluttröpfchen.

Spätestens, wenn es sich entzündet, solltest Du zum Arzt. Gerade der Fuß ist ja ständig unter Belastung und da kann so eine Entzündung sehr unangenehm werden.

Also wenn Du zum Arzt gehst wäre das gut.

Falls nicht: Behalte Deinen Fuss auf jeden Fall im Auge! Wenn es sich entzündet, geh sofort zum Arzt!

Gute Besserung!

was soll daran dämlich sein? wenn du dir nicht sicher bist, ab zum arzt - dafür ist er ja da.

ob jetzt noch was drinnen ist oder nicht, kann ich dir logischerweise nicht sagen, allerdings ist es ein gutes zeichen, wenns nicht schmerzt. es gibt da nämlich einen deutlichen unterschied bzgl. schmerzcharakter, sprich wenn noch ein splitter drinnen ist oder nicht und der ist doch ziemlich leicht wahrnehmbar.

Wenn noch was drin wäre, würde es wohl auch entsprechend weh tun beim Draufdrücken. Solange das nicht der Fall ist, würde ich davon ausgehen dass es jetzt verheilt. Sollten nochmal Schmerzen auftreten kannst du immer noch hingehen.

Generell sollte man immer darauf achten, dass eine Tetanusimpfung gemacht wurde und diese immer rechtzeitig wiederholt wird.

dicker knöchel- kann wasser im fuß sein weil es so weh tut und er dick ist

hallo

wie schon in der überschrift steht habe ich einen dicken fuß nachdem ich umgeknickt bin war noch nicht beim arzt aber eine freundin aus meiner schule meint das in meinem fuß wasser drin ist weil er auch sehr schmerzt kann das sein oder nicht was soll ich machen

danke für eure antworten

...zur Frage

Mein Sohn sieht ein Geist?

Hallo zusammen,

Ich mache mir ziemlich Gedanken. Mein Sohn 8 Jahre, der sonst ein ganz normaler Junge ist, meinte gestern einen Geist gesehen zu haben. Er spielte mit den Nachbarskindern draußen und wir Eltern waren auch dabei. Irgendwann spielten sie "Geister" und mein Großer sah wohl einen Geist bei uns auf dem Balkon. Wir nahmen es nicht ernst und dachten sie spielen einfach nur. Am Abend hatte er plötzlich große Angst und weinte. Da sagte er mir, dass er wirklich einen Geist bei uns auf dem Balkon sah, mit zwei Sebeln in der Hand. Ich fragte ihn, wie er denn so aussah. Er meinte er hatte schwarze Sachen an, rote Haare und blutrote Augen. Er meinte es hätte ihn am Vortag nachmittags auch schon mal gesehen, bei uns im Bad. Da war er aber wohl einfach nur und machte nichts. Habe ihn gefragt warum er mir das nicht erzählt hat, da sagte er nur, dass er dachte, wir würden ihm eh nicht glauben. Habe dann die letzte Nacht bei ihm geschlafen. Heute morgen hatte er immer noch Angst und als wir zum Arzt wollten, schaute er wieder zur Treppe und meinte dass er da gerade wieder steht. Ich habe gesagt, "Schatz, da ist nichts, vielleicht siehst du da nur einen Schatten". Er meinte aber, nein, er steht da wieder. Ich habe gesagt, das er keine Angst haben soll und das wir einfach an ihm vorbei gehen. Das ging dann auch aber er war sehr verstört. Unterwegs unterhielten wir uns etwas. Wollte mal schauen ob er Details beschreiben kann oder so. Er meinte der Geist ist eine Frau, etwas größer als ich und hat rote steife glatte Haare. Rote Augen, ein weißes Shirt und ein pinkes Kleid mit löchern drin. Auf dem Shirt war ein Herz drauf. Aber das ist wohl nicht immer so. Also auf jeden Fall sehr Detailgetreu. 

Was meint ihr, wie gehe ich weiter damit um?

Auf den Weg nach Hause stand der Geist immer wieder an verschiedenen Mülltonnen und wenn ich auch in die Richtung schaute, ist er wieder schnell verschwunden.

Was meint ihr, was hat es damit auf sich? Wie gehe ich damit um?

Bitte um Ratschläge

...zur Frage

Kann man durch Ultraschall einen Glassplitter erkennen?

Ich bin vor einer woche in einen Haufen Glasscherben gefallen und habe auch aus meiner Handfläche ein paar Splitter rausgezogen. Jetzt habe ich so ein Gefühl das da noch einer drin ist, jedoch ist da schon Haut drübergewachsen und ich kann nicht wirklich was erkennen. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob da noch was drin ist oder nicht.. also wenn ich zum Arzt gehen würde, wie würde er es sehen können? Danke schonmal :)

...zur Frage

Glassplitter im Arm, der Chef-Arzt sagt der kann drin bleiben?

Hey, ich hatte eben einen Kleinen Unfall mit einer GLastür habe mir an ein Paar stellen mit dem Glas ins Fleisch geschnitten, war sofort bei der Notaufnahme, die haben es sich angeguckt desinfiziert und dort gesagt das wir ein Röntgen Bild machen, dort hat sich ergeben das ein 1millimeter großer Splitter in einer wunde ist, der Arzt hat nachgeschaut aber keine gefunden, er meinte der schaden wäre größer ihn zu suchen, als ihn drinnen zu lassen. Der erste Spruch von einem Freund, der wandert ins Herz, schonmal sehr beruhigend.. Ist da keine Gefahr wenn man einen Kleinen Splitter drin lässt? Es besteht noch die möglichkeit das er sich entzündet und raußkommt, aber auch nur "möglich", das beruhigt mich jetzt nich so wirklich. Was wäre das schlimmste was passieren kann? Weil man hört ja oft, das in einer OP der Arm abgenommen wurden muss, weil dreck reingekommen ist und bei mir ist ein ganzer Splitter drin... 

Liebe Grüße

Christian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?