glasnudeln, ungesund?

7 Antworten

Glasnudeln sind aus gemahlenen mungobohnen und Wasser. Nicht zu verwechseln mit reisnudeln. Sie sind gluten frei aber auch nicht wirklich nährStoff haltig somit für eine ausgewogene Ernährung nicht geeignet. Ab und zu mal sind sie aber völlig unschädlich für den Körper.

glasnudeln sind aus mungbohnen und wasser gemacht.nichts weiter.andere aus süsskartoffelstärke.nicht aus reismehl.das wären dann die reisnudeln gewesen.glas nudeln kann man ab und an gut essen,mit einer selbergemachten sauce,ohne mehl zucker usw.(z.b.tomatensauce).wenn man auf low carb essen ist,sind zukinispagetti eine fantastische alternative.am besten auch mal "low carb"(-wenig kohlenhydrathe)googeln.

Vorsicht, Glasnudeln sind ansteckend! Meine Freundin hat immer viele Glasnudeln gegessen. Davon ist sie erst ganz dünn und dann durchsichtig geworden. Schließlich habe ich sie gar nicht mehr sehen können.

Ich habe mir eine neue Freundin gesucht. Deren Lieblingsspeise sind Knödel mit Sauerkraut und Eisbein. Man kann sie wirklich nicht übersehen!

Was möchtest Du wissen?