Glaskörpertrübung wird schlimmer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wichtig beim trinken ist dies nicht nur gelegentlich, sondern über dein gesamtes Leben zu bewerkstelligen. 

Dein Körper kann nur eine gewisse menge an Flüssigkeit die Stunde aufnehmen, was sich ungefähr auf 50ml die Stunde beziffert. Das heißt die Aufnahme sollte  über den Tag verteilt stattfinden, wenn du mehr aufnimmst ist das nicht unbedingt verloren, es spült deine Blase durch und wirkt sich außerdem positiv auf deine Verdauung aus. 

Im Darm wird Flüssigkeit, auch für einen längeren Zeitraum verfügbar, da die eingelagerte Flüssigkeit, auch wieder zurück gewonnen wird. Bedenke außerdem das Alkohol, Kaffee und echter Tee (Grüner /Schwarzertee) deinen Körper zusätzlich entwässert, und so dein Flüssigkeitsbedarf drastisch ansteigt, obwohl das verlangen danach erstmal nicht wahrgenommen wird. 

Was deine bedenken mit deinen Arzt angeht, hast du immer das recht dir eine andere Meinung einzuholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?