Glaskörpertrübung schon in jungen Jahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine gewisse Menge an Trübungen können "normal" sein. In der Regel nehmen sie mit zunehmenden Alter zu, da sich Eiweiß und Fettpartikel im Glaskörper verklumpen. Ebenso kommen desöfteren Blut und abgestorbene Zellreste mit hinzu.   

Wenn Dich diese Trübungen stören, oder Du das Gefühl hast, dass es mehr wird, lasse bitte Deinen Allgemeinzustand von einem Internisten überprüfen. Lasse ein großes Blutbild erstellen und schließe systemische Erkrankungen aus. Denn diese können oftmals auch zu einer Veränderung im Glaskörper führen.

Lasse Dich auch nicht von EINEM Augenarzt dazu verleiten Deinen Zustand als "normal" hinzunehmen, nur weil er der Meinung ist, das sei normal. Jeder Mediziner hat eine andere Ansicht von Normalität.

Beste Grüße

Yogi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?