Glaskörperschwund: Hat jemand Erfahrungen und wie akkut ist es bei mir?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt nicht so gut. Weisst Du, was Du hast, also kennst Du die Diagnose? Fussel und Schatten können sogenannte Mouches volantes bzw. Floaters sein, also z.B. Einblutungen in den Glaskörper. Blitze können auf Ablösung der Netzhaut hinweisen, oder auch auf sprungartige Veränderungen im Augendruck. Wenn der Glaskörper schrumpft, dann ist dies natürlich eine mögliche Konsequenz. Man kann z.B. den Glaskörper auch entfernen, wir brauchen ihn an und für sich nicht zwingend. Dann wird anstelle des GK eine Flüssigkeit eingefüllt, damit ist der Grunddruck im Auge wieder hergestellt. Dies nennt sich Vitrektomie. Ich hoffe sehr, dass Du unter enger augenärztlicher Kontrolle bist? Erblinden solltest Du deswegen allerdings so schnell nicht. Aber was unternehmen muss man da schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was spricht dagegen, einen Augenarzt aufzusuchen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich lieber von einem Augenarzt beraten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das habe ich auch manchmal. Es geht wieder weg. ab und zu kommt es wieder. -Einfach mal ausschlafen, das bringt schon viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?