Glaskeramik Herd schaltet sich im Betrieb ein und aus?

2 Antworten

Bei den Stufen 1-8 taktet der Regler (schaltet sich in verschiedenen Abständen ein und aus), bei Stufe 9 heizt er solange bis der Sicherheitssensor das Kochfeld abschaltet und erst nach dem Absinken der Temperatur wieder einschaltet.

der schaltet sich aber trotzem ab bei der stufe 9 bei den anderen stufen ist es ja normal eigentlich aber nicht bei stufe 9 oder doch?

0

Wenn der Herd die Temperatur erreicht hat, schaltet sich die Platte ab, wenn die Temperatur dann runtergeht, schaltet sich die Platte wieder ein!

aber doch nicht die ganze zeit das nervt voll ...das klickt dann immer klick klack bis ich zu ende gekocht habe voll nervig

0

Siemens-Trockner schaltet ab

Hallo zusammen, ich habe einen Wäschetrockner von Siemens E44-10. E.Nr.: WT44E101/05 und folgendes Problem: Trockner schaltet mitten im Programm und es blinkt dann der Start/Stop Knopf. Bei sehr geringer Befüllung läuft er ganz normal durch. Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

versenkbare drehschalter am herd reparieren?

hallo, an einem herd habe ich versehentlich den drehschalter reingedrückt, als er noch nicht ganz auf aus war. jetzt kommt er nicht mehr raus, hat einer ne idee, wie man dem beikommen kann???? LG

...zur Frage

Siemens Herd Symbol?

Hallo,


auf meinem Siemens Extraklasse Herd ist auf dem Ceranfeld ein Symbol worüber ich im internet keine Infos gefunden habe. Siemens ist sehr restriktiv mit dem Herausgeben der Bedienungsanleitungen, hat also irgendjemand eine Idee was dieses Symbol bedeutet?

Unter folgendem Link gibts ein Foto:

https://imgur.com/rlEYAGP

...zur Frage

Backofen Thermostat defekt?

Hallo,

ich habe ein Problem:

Ich habe über ebay kleinanzeigen einen gebrauchten E-Herd gekauft. Alles funktioniert super, bis auf ein detail:

der Ofen wird nicht richtig heiß. Ich habe bereits gelesen, dass der Ofen ansich nicht kaputt sein kann, weil die heizstäbe unten und oben funktionieren. Aber nun zur Situation:

Beim anschalten geht die Kontrollleuchte des Backofens wie gewohnt an und der Ofen wird warm. nach ca. 2 minuten betrieb schaltet sich die Leuchte jedoch aus und der Ofen wird nicht wärmer. Ich vermute daher das was mit dem Thermostat nicht stimmt. Deshalb habe ich den Ofen aufgeschraubt und nachgesehn ob ich irgendwelche Fehler entdecke. Jedoch weist das Kapillarröhrchen welches bis zum fühler in den ofen geht keinen knick oder ähnliches auf. Am thermostat ansich kann das problem auch nicht liegen, da beide lampen (im backofen und außen) funktionieren. Also liegt es wohl am Fühler??? Aber wie kann das sein wenn das röhrchen keinen knick hat?

Ich bitte um Hilfe!

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Gruß

...zur Frage

Die Qual der Wahl - Elektroherd von AEG oder einen von Premiere?

Habe 2 Herde mit Ceran zur auswahl. Habe mir vor 2 Monaten einen Premiere Herd mit Ceran gekauft für meine Küche, leider ist die Montage der Küche erst Morgen, und der Premiere Ofen ist noch nie im Betrieb gewesen. Heute habe ich mir eine Gebrauchte Küche gekauft für 200€ und dort ist ein AEG Herd mit Rechnung dabei :-) Kostenpunkt für den AEG Herd mit Ceran 670€ gekauft wurde der 2007. Habe jetzt beide Öfen in der Garage, und ich weiß nicht welchen ich nehmen soll? Der Premiere ist ein No Name, aber laut eines Bekannten, werden dort Siemens teile Verbaut. Das schöne bei den AEG ist, das man die Temperatur Regulieren kann, was glaube ich beim Premiere nicht Möglich ist. Dazu ist der AEG Doppel so teuer wie der Premiere, was jan icht gleich heissen muss, das der Besser ist.

...zur Frage

Kann ich einen elektrischen Ofen bei mir anschliessen?

Moin,

Um das kurz vorweg zu nehmen. Ich werde alles vom Profi machen lassen und nichts selber anschliessen. Es geht nur darum auszuloten was meine Möglichkeiten sind.

Ich renoviere derzeit meine Küche. Aktuell ist ein standherd / Ofen verbaut, welcher komplett mit Gas betrieben wird. Ich würde nun aber gerne eine Kombination aus Gas kochfeld und elektrischem Ofen verbauen.

Das Problem ist, dass in meiner Küche keine Anschlüsse vorhanden sind. Lediglich normale schuko Steckdosen. Ich habe gelesen dass man generell elektrische Öfen mit 240v (zB. Ikea tjänlig) an den normalstrom anschließen kann. Leider ist meine Wohnung alt und sehr komisch gesichert. ALLE Steckdosen laufen über eine bzw. zwei Sicherungen (s201 - 16A und f202 - 25a). Beide schalten jeweils alles ab. Ich habe nun Angst dass wenn noch ein Ofen angeschlossen wird, mir alle Nase lang die Sicherung rausfliegt.

Würdet ihr mir von einem elektrischen Ofen abraten und wieder zu einem standherd raten? Die Auswahl an (schönen, bezahlbaren) Einbau Gasöfen ist nämlich recht mager. Oder kann ich einen passenden elektrischen Ofen da bedenkenlos verbauen lassen?

Danke und Viele Grüße,

Moritz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?