Glasdeckel fest "verankert" auf Bratpfanne! Wie löse ich ihn wieder?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geh mit einer Gabel seitlich unter den Deckel und hebel ihn damit hoch. Wahrscheinlich ist Fett auf den Pfannenrand gekommen und der Deckel schließt so gut ab, dass das Fett wie eine Art Kleber wirkt. Wenn du auf die Wurst verzichten kannst, kannst du auch die pfanne mit Deckel in heißes spülmittelwasser legen. Dann geht er von alleine wieder ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uschisiggi
10.08.2009, 13:13

Pfanne liegt jetzt 15 Minuten im heißen Spülwasser, leider noch ohne Erfolg! Muss ich länger warten ?

0

Hallo, jetzt also für alle Interessierten die Lösung: wir haben - nachdem alle Versuche gescheitert waren - die Pfanne durch das Loch im Glasdeckel ( nach abgeschraubtem Griff ) vollständig mit Wasser gefüllt, dann die Pfanne umgedreht und mit einem Gummihammer auf den Pfannenboden geschlagen. Nach einigen vorsichtigen Schlägen löste sich endlich der Glasdeckel.Ende gut, alles gut. Nur die Bratwurst war nicht mehr genießbar. uschisíggi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm, ich kann mir eigentlich keine Möglichkeit vorstellen wie man da ein Vakuum erzeugt haben könnte. Immerhin hast du da doch eine Bratwurst (enthält Wasser, Fett etc.) und sicherlich auch Fett in der Pfanne - das sollte sich alles beim Erwärmen ausdehnen und eher das Gegenteil eines Vakuums erzeugen... Kann es vielleicht sein, daß einfach zwischen Pfanne und Glasdeckel Fett geraten ist, das jetzt klebt? Egal wie du versuchst das Ganze zu trennen: sei a) vorsichtig damit du dich nicht verbrennst, und b) paß auf den Glasdeckel auf - wenn der runterfällt zersplittert er wie eine Granate! Ist mir vor Jahren mal passiert und hat mir durch die Hausschuhe hinduch eine häßliche Schnittwunde am Zeh verpaßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uschisiggi
10.08.2009, 13:30

Hallo zusammen, also das Vakuum, wenn es denn eines gewesen ist, ist insofern beseitigt, als dass ich es jetzt geschafft habe, den Deckelgriff abzuschrauben. Aber: "die Kuh ist leider immer noch nicht vom Eis", denn der Glasdeckel sitzt immer noch bombenfest. Bleibt nicht anderes übrig, als ihn zu zerschlagen ?

0

mit nem Gegenstand zwischen Pfanne und Deckel gehen und leicht hebeln.Du musst nur das durch die Hitze entstandene Vakuum lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uschisiggi
10.08.2009, 13:11

man/frau kommt nicht mit einem Gegenstand zwischen Deckel und Pfanne, weil Deckel sich ca. 0,5 cm "in der Pfanne" befindet !

0

Hat der Deckel eine Schraube durch das Glas zur Befestigung eines Griffes? Dann versuch den Griff zu lösen durch Drehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns nach dem abkühlen nicht geht, versuche, den Griff abzuschrauben bzw. zu lösen, dann geht der Unterdruck weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kalten Lappen auf den Deckel oder abkühlen lassen (je nach Hunger)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch den Deckel zu drehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uschisiggi
10.08.2009, 13:12

hab ich gemacht ! Deckel jetzt leicht lose, etwas Spül-Wasser in der Pfanne, Bratwurst damit nicht mehr genießbar, aber Deckel lässt sich immer noch nicht lösen !

0

Was möchtest Du wissen?