Glasceranfeld reparieren?! bei meinem Ceranfeld ist eine kleine Ecke rausgebrochen.

6 Antworten

Kann das Verfahren für am Rand bzw. kleiner Eckteile abgeplatzte Stellen nur bestätigen. Man kann die Power-Knete wunderbar nacharbeiten und schön glatt machen. Sogar das schwarz-malen mit einem Permanent-Marker hat geklappt und nun sieht man es fast gar nicht mehr. Für im Zentrum und auf den Heizflächen betroffene Stellen ist das natürlich NICHT machbar !

ABPLATZER am Rand der Glaskeramik kann man dauerhaft mit Pattex Power-Knete flicken. Dazu lose Spliter an der Bruckstelle entfernen und Powerknete "dran-modellieren". Nach dem Aushärten mit Schmirgelpapier glattschleifen und danach mit einem schwarzen Lack-Reparaturstift anmalen. Das hält bei mir schon seit Jahren und fällt kaum auf.

Das Powerknete-Verfahren funktioniert nur bei Abplatzern am Rand, Sprünge in den Heizzonen sind irreparabel. Mit kleinen Sprüngen außerhalb der Heizzone kann man aber leben.

Nein!Du kann eine Ceranplatte nicht mit irgendetwas flicken.Um eine Neue oder Gebrauchte wirst Du auf dauer nicht herum kommen.

wenn du eine Glas-Hausratvers.hast, zahlt sie das neu Ceranfeld die sind meistens mit dadrin,lesen oder Nachfragen bei deiner Vers.Vertreter,flicken kann man sowas nicht.

Probier es mal mit schleifen und gleichzeitig saugen, wegen des Staubes. Glassplitter sind äußerst unangenehm. So ist die Kante nicht mehr so scharf.

Was möchtest Du wissen?