Glasbruch ...Versicherungsfall?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du eine Glasversicherung dabei hast, solltel das über die Versicherung geregelt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Gefälligkeitsschaden, da du an der Scheibe gearbeitet hast. Auch als Mietschaden ist das ausgeschlossen, da es die Möglichkeit gibt, eine Glasbruchversicherung zu führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SilentPain78
17.10.2012, 14:04

Ähm nein ich habe nicht direkt und um genau zu sein gar nicht an dieser Tür oder an der Scheibe gewerkelt. Ich war in der Küche am Fenster zu Gange und die kaputte Scheibe ist die Wohnzimmertür :( Durch den Zug ist die halt zugeknallt da ich noch die Balkontür auf hatte.

0

Mach für die Versicherung direkt Fotos vom Schaden und ruf deinen Versicherungsvertreter an. Der hilft dir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein klarer Fall für die private Haftpflichtversicherung. Muss keine Glasbruchversicherung drin enthalten sein, weil Du ja den Schaden jemanden zugefügt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, dass das ein Fall für die Hausrat. Aber erkundige dich doch mal bei deinem Versicherungsvertreter. Der hift dir bestimmt wenns ein guter ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausratversicherung. Haftpflicht ist nur wenn Du fremde Sachen butt machst. und Eure Wohnung ist nicht fremd :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teebeutelchen69
17.10.2012, 12:55

Wohnung der Eltern ist fremd. Er war da nur um was zu erledigen.

0
Kommentar von ThaiTiger45
17.10.2012, 12:58

Ja Du Superschlauer!

0

Was möchtest Du wissen?