Glätten ohne Spliss? (Splissvorbeugung)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey : ) Ich kann auch nicht ohne mein Glätteisen ; ) Aber ich nehme so ein Spitzenbalsam hilft recht gut gibts auch in jedem Drogeriemarkt und einfach wöchentlich Spülung und Plege ins Haar machen. Hilft ziemlich gut. Mit Hitzeschutzspray habe ich keine guten Erfahrungen entweder waren die haare dann total fettig oder es half nichts.. Davon würde ich dir abraten : )

regelmäßig spitzenschneiden und von hitzesprays aufjedenfall verwenden ! versuch die haare, wenn du sie schon glättest dann nicht föhnen und von dove, garnier, loreal paris gibts paar wirklich gute sachen . ich weiss nicht genau welches produkt, aber am besten du gehst und fragst in der drogerie nach. was auch sehr gut ist , ist mandelöl. aber nicht an die kopfhaut sonst bekommest du das fett nicht mehr aus deiner kopfhaut !!

du weisst es schon selber:

glättspray, großzügig an den spitzen, nach dem glätten serum oder öl drauf (wichtig: danach nicht wieder glätten!)

von glättshampoo etc halte ich nichts. wurde da zu oft enttäuscht.

und halt regelmässig spitzen schneiden ;) (ich weiß schon, ich hasse es auch, aber man muss halt ;D)

Was möchtest Du wissen?