Glätteisen mit nach england?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja da ist in englischen Häusern oft so schlimm da ein glätteisen viel Strom verbraucht und die etwas älteren englischen Häuser noch sehr "dünne" Stromleitungen haben. Durch diesen Umstand entsteht viel Wärme in den Leitungen und diese können anfangen zu brennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja, das englische Stromnetz kann mit dem deutschen nicht unbedingt und immer konkurrieren.

Halte dich besser an die Regeln, sonst gibt es nur unnötigen Ärger.

Denke außerdem daran, für Elektrogeräte einen Adapter für
englische Steckdosen mitzunehmen (erhältlich in Baumärkten, im Elektrofachhandel, über das Internet), da es in England 3-polige Steckdosen (mit 3 Löchern) gibt, in die 'deutsche' Stecker nicht reinpassen.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst schon mal ein Problem damit haben, daß in englischen Badezimmern in den allermeisten Fällen keine Steckdosen installiert sind (abgesehen von der anderen Steckernorm in UK)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halt Dich einfach an die Regeln.....was soll jetzt daran schlimm sein, sich die Haare mal nicht kaputt zu machen und vielleicht mal natürlich auszusehen.....und die Angst der Gasteltern vor solchen Geräten zu akzeptieren. Denn solche Teile ziehen viel Strom. Kein Problem bei "deutscher Hauselektrik" mit ihren Sicherheitseinrichtungen. Möglich, dass englische Standards etwas anders sind und es dort deswegen  zu Haus- und Wohnungsbränden gekommen ist.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?