Gläser wechseln bei vorhandener Brille

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu den Kosten kann ich dir leider nichts sagen, aber es geht sehr wohl. Allerdings ist due Voraussetzung, dass Du keine zu dicken / schweren Gläser brauchst. Dass kann dann Probleme geben. Jeder optiker wird dir aber erstmal davon abraten, weil alle auch ihre Gestelle verkaufen wollen ! wenn Du aber hartnäckig bleibst ist es für gute optiker kein Problem Gläser in Deiner Stärke in ein vorhandes Gestell einzufügen.

Vielen Dank :) Ich hab -1,5, da sollte es ja nicht zu dick werden eigentlich ;)

0

hi,

guck einfach mal online. Der Glaswechsel ist völlig unkompliziert und wird mittlerweile bei vielen Shops angeboten, kostet auch relativ wenig. Musste einfach mal googlen. Du bestellst online einfach die Gläser mit deinen Werten und schickst deine Brille ein. Bekommst dein fertiges Produkt dann idR versandkostenfrei nach Hause.

Egal ob online oder offline, achte in jedem Fall darauf, dass du eine Entspiegelung dazunimmst. Ohne kann es zu störenden Spiegelungen kommen und du hast nicht die Möglichkeit diese nachträglich noch machen zu lassen.

LG

zeig die brille deinem optiker (manchmal ist das material (bei kunststoff-brillen) schon so spröde, das es nicht mehr geht) - er berät dich sicher gerne

Was möchtest Du wissen?