GKVplus - Die Schwenninger Krankenkasse, Erfahrung?

2 Antworten

Diese 150 € bedeuten eine private Zusatzversicherung, für einige Zusatzleistungen (Zahnersatz, Ausland, evtl Sehhilfen). Die Grundversorgung ist bei allen gesetzlichen Krankenkassen gleich.(Der Beitrag ebenfalls NOCH)

Hallo,

die Beitragshöhe richtet sich bei allen gesetzlichen Krankenkassen nach dem Personenkreis und meist auch nach der Einnahmehöhe: Student? Schüler? Arbeitnehmer? Rentner? Stellenloser?

Alter?

Mit oder ohne Kind/er?

Gruß

RHW

Krankenkassen wechsel von privat in die Gesetzliche

vor knapp einem Jahr wurde bei meinen Mann Darmkrebs festgestellt. Wir hatten ein hartes Jahr aber er hat alles gut überstanden und arbeitet sogar wieder Ganstags!

Unser Problem ist Folgender

Mein Mann ist seit Jahren Privat versichert. Durch seine Krankheit ist er jetzt 80% Schwerstbehindert. Durch diese Behinderung, hätte er die Möglichkeit, gesetzmäßig, in die gesetzliche Krankenkasse zu wechseln, in sofern er noch keine 55 Jahre alt ist. Das wird er in Dezember. Ich weiß nicht bei wie viele Krankenkassen wir nachgefragt haben und wie viele Informationen wir eingeholt haben. Aber die meisten Krankenkassen haben ihre Beitrittsalter gesenkt. Mein Mann hatte 3 Monaten Zeit, ab Ausstellung des Schwerbehindertenausweises. In diese Zeit war er 11 Tagen im Krankenhaus und 3 Wochen in Kur. In diese Zeit hat er sich nicht um einen Wechsel bemühen können. Ich bin zwar seine Frau, aber ich bin in der Zeit mit dem Laden wo ich angestellt bin umgezogen. Und hatte deswegen auch nicht immer die Zeit dafür. Ich denke Mann darf mich auch nicht einrechnen. Denn wie viel Menschen sind alleine und müssen sich um alles selber kümmern. Jetzt haben wir tatsächlich eine Krankenkasse gefunden, die BKK Essanelle. Die hätte meinen Mann auch genommen, wäre ihm da nicht einen Fehler unterlaufen. Er ist von dem Ausgangsdatum wo er den Ausweis bekommen hat, ausgegangen. Er hat die ganze Zeit den 15 April im Kopf gehabt, dabei war es der 6 April und wir haben diese Krankenkasse am 9 April Konsultiert. Es waren 3 Tagen zu spät........Da war nichts mehr von rück datieren!

Ich bin so furchtbar sauer und enttäuscht hier rüber. Drei Tagen zu spät. Ich weiß es gibt Richtlinien, an dem Mann sich zu halten hat. Aber ist es dann auch Rechtens wenn es vom Gesetzt her vorgegeben ist das Mann die Möglichkeit hat zu wechseln bis 55 Jahren und die Krankenkasse senken fast alle ihren Beitrittsalter? Das es einem so schwer gemacht wird einen geeignete Kasse zu finden. Und das alles in 3, beziehungsweise 2, Monate( wenn Mann die Zeit abzieht wo mein Mann im Krankenhaus und in der Kur war)!

Mein Mann kann einen fast Lückenlose Zeit vorgegeben, wann er mal seine Krankenkasse benötigt hat. Und ja, er hat, oder hatte Darmkrebs. Laut den Ärzte war es das auch. Und wir gehen auch davon aus, dass es das war.

Ich denke nicht dass sie uns jetzt noch bei einem Krankenkassenwechsel behilflich sein können (Obwohl die Hoffnung stirbt angeblich zuletzt). Aber wie viel anderen Menschen ergeht es so wie meinen Mann.

...zur Frage

Was kostet eine chalazon op?

Hallo ich hatte am 09.06.2017 eine chalazion OP mir wurde ein hagelkorn vom außen entfernt (unteres Linke augenlid) jetzt habe ich eine post vom Krankenhaus bekommen vom 01.07.2017 und dort steht das ich nicht mehr Versichert bin seit dem 30.05.2017 (bin arbeitslos) mein Berater vom Jobcenter hat mir aber gezeigt das ich am 01.06.2017 wieder normal zum Arzt gehen kann ich Verstehe das jetzt nicht. Ich hab bei der Krankenkasse sofort angerufen die Mitarbeiterin hat mir gesagt das vom Jobcenter nix gesagt wurde also bei der krankenkasse steht nichts davon das ich ab dem 1.06.2017 wieder ganz normal versichert bin. Die Mitarbeiterin meinte dann zu mir das ich was schriftliches vom Jobcenter brauche das ich ab dem 01.06.2017 wieder bei der Krankenkasse sein soll also eine Art bestätigung.. muss er mir das raus geben (schriftlich) oder kann er es verweigern? Also mein Berater vom Jobcenter. Ich wurde von der Krankenkasse abgemeldet wegen Nicht erscheinen von Terminen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?