Gibt es heutzutage noch Mythen (Beispiele)?


11.02.2021, 20:55

Also heutige Mythen halt 😉

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja die gibt es. Es sind Dinge, die bis heute noch nicht erforscht worden sind, aus dem Reich des Aberglaubens kommen, oder aber die Aluhutfraktion immer und immer wieder heiß diskutieren.

Da sind zB die Bücher des Nostradamus. In seinen Versen sollen sich Ereignisse in der Zukunft befinden, bzw Dinge voraus gesagt werden. Laut Nostradamus soll es dieses Jahr Hungersnöte geben, Sonnenstürme und eine große Krankheit, ausgehend von Russland.

Schaut man mal bei der Aluhutfraktion vorbei so heißt es das Bill Gates schuld ist an der Corona Pandemie. Macht zwar keinen Sinn, weil sich Corona für Jeff Bezos eher gelohnt hat als für Bill Gates, finanziell gesehen.

Freitag der 13. ist auch so ein Datum das umrankt von Mythen ist.

Auch ganz banale Dinge haben einen Mythos. ZB das immer Socken in der Waschmaschine verschwinden.

Auch regionale Sagen und Geschichten sind Mythen aus der Region.

Vielen Dank 😊

Das war die Hilfreichste Antwort bis jetzt 🙃

0

Aber sicher: Adam und Eva, die Sintflut, die Auferstehung Jesu, die Himmelfahrt Jesu...

Neben religiösen Mythen gibt es auch Mythen in der Politik. Zum Beispiel: "Die Renten sind sicher." Oder: "Die NATO ist ein reines Verteidigungsbündnis." Oder: "Der Abgeordnete ist nur seinem Gewissen verpflichtet."

Gruß, earnest

Aber Adam und Eva und so sind ja keine Mythen aus der heutigen Zeit, oder?

Danke ☺

0
@Moemie

Wieso "trotzdem"?

An solche Mythen glauben heutzutage immer noch Millionen von Menschen...

1

Bei mir würdest Du wahrscheinlich fragen, ob ich die Frage richtig gelesen habe oder bewusst überlesen habe. (1. Satz in deiner Antwort)

Die folgenden Sätze finde ich sehr gut geschrieben.

0
@Bodesurry

Danke für dein Lob.

Was den ersten Satz betrifft: Redest du bitte Klartext?

0
@earnest

Es ging bei der Frage um heutige Mythen und nicht um Mythen aus der Bibel.

0
@Bodesurry

Dann hast du anscheinend meinen Kommentar auf die Rückfrage nicht zur Kenntnis genommen.

0
@earnest

Jetzt sehe ich das Problem. Für mich ist die Auferstehung von Jesus natürlich kein Mythos.

0

Berühmtheiten, sogar jedes Sternchen, kann immer noch zum Mythos aufgeblasen werden. (Zum Teil halbwegs gerechtfertigterweise: Manche Leute sind wirklich staunenswert!)

ja, der euro sichert den frieden

So was meinte ich nicht.

0

die meist sind widerlegt...Spinat hat viel Eisen, braune Schuhe sind wärmer als schwarze, usw.

Was möchtest Du wissen?