GK 5x5 Split?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst du machen. Ich würde halt überlegen, ob 5x5 für dich machbar ist. Ist schon ordentlich. Ggf kannst du da switchen auf 6x4. Nimm das, was für dich da machbar ist.

Schulterdrücken mit 5x5 ist halt auch hart. Würde ich ausprobieren. 6x4 oder 3x8 wären auch hier die Alternativen. 

5x5 führt halt zu hohen Gewichten. Da ist die Frage, ob das bei jeder Übung handhabbar ist.

Irgendwas für den Rücken würde ich noch einbauen. ZB Latzug / Klimmzüge oder Rudern. 

Die LH-Curls sind unwichtig. Kannst du natürlich so machen, aber, einen großen Effekt haben sie nicht. Und, wenn du sie machst, nimm noch was für den Trizeps dazu.

Insgesamt ist es ein guter Plan, musst mal schauen, wie lange er funktioniert. Es könnte sein, dass du dich bald an den Pla  gewöhnt hast und dann die Muskeln nicht mehr ausreichend forderst. Eventuell wäre es dann sinnvoll, für die großen Muskelaufbau noch jeweils eine zweite Übung mit 2-3x8-10 einzubauen. Das hängt davon ab, wie gut du die Hauptübungen verkraftest und ob du noch Reserven übrig hast.

Und, ich weiß nicht, ob das machbar ist. Nach schweren KB noch schwetes KH zu machen. Ich glaube, ich käme da nicht mehr gut runter um schwer zu trainieren. Dann könnte man die Übungen variieren. ZB KB mit 5x5, KH mit 3x10. Beim.nächsten Training dann umgekehrt. 

Also: insgesamt gut. Aber, man muss es ausprobieren. Gibt keine Garantie, ob er so funktioniert. 

Woher ich das weiß:Hobby – Wissen über den Körper (Beruf) sowie Erfahrung im Gym

Mache bei zweier Split Kniebeuge beinpresse danach kreuzheben 3x8-12 wdh und das ist auch zu hart komme zuerst nicht gut runter aber nach einem Satz klappt es wieder,hab vergessen Bankdrücken eng 3x8-12 wdh zu schreiben.Will jetzt unbedingt stärker werden für kampfsport ich werde es mal probieren.

0

Und noch eine Frage kann ich 5x5 mit reduziertem Gewicht machen zB so 90kg 85kg 80kg 75kg 70kg trainiere bei 3x8-12 auch so und gehe immer aufs Maximum bei gleichbleibenden Gewicht hab ich mal probiert aber finde ich unnötig weil die ersten Sätze zu leicht sind 

0
@Schoenling771

Zu 1: Das genau meine ich. Deswegen sage ich, ich glaube KB und KH hintereinander sind mit 5x5 nicht machbar. Die Lösing wäre dann, so weit mit dem Gewicht herunter zu gehen (beim KH), dass du die 3x8-12 sauber schaffst. 

Zu 2: eigentlich nicht. Das widerspricht der Zielsetzung beim 5x5. Die Zielsetzung ist ja die, auf eine Steigerung det Maximalkraft hin zu trainieren ind dadurch natürlich auch Masse aufzubauen. Wenn du von Satz zu Satz reduzierst, brauchst du auch kein 5x5 zu machen.

Es gibt ja sowieso mehrere Möglichkeiten 5x5 zu trainieren. Ich zB mache alle 5 Sätze mit demselben Gewicht. Wenn ich im 5. dann alle 5 Wiederholungen schaffe, wird gesteigert (Methode nach M. Rippetoe; Starting Strength). Man kann es auch nach der "Ramp to top" Methode machen. Hier wird in jedem Satz das Gewicht gesteigert. Man tastet sich sozusagen ans maximale Gewicht heran und schiebt die Grenze immer weiter raus.

Erklärung dazu: http://fitness-experts.de/muskelaufbau/5x5-training

1
@ozz667

Aber gibt's es bei 5x5 echt nicht die reduzierte Methode ? Ich mache zB bei 3x8-12 auch 90 85 80kg ist einfach alles was geht 

0
@Schoenling771

Nein. Wieso auch. Zur Steigerung der Maximalkraft ist es Unsinn, das Gewicht zu reduzieren. Mach mal, so wie ich es auch mache - also Sets Across Methode. 

Auch wenn dir der erste Satz leicht fällt  (relativ), beim letzten Satz bost du fertig. Und, wenn du tatsächlich im 5. Satz die 5 Wiederholungen schaffst, ist das Gewicht zu leicht. Du trainierst halt jetzt mit anderen Gewichten. ZB wenn du bei deinen Reduktionssätzen 3x8-12, mit 90kg angefangen hast, ergibt das jetzt ein Gewicht bei 5x5 von ~105kg. Damit musst du erstmal die 5 Sätze schaffen. 

0

Also müsste ich 5wdh 5wdh 5wdh 5wdh und am Ende 4wdh schaffen 

0
@Schoenling771

Oder am Ende 5 mit Assistenz. 

Wie gesagt, Ziel ist die Steigerung der Maximalkraft. Deshalb kannst du dich auch nicht auf irgendwas ausruhen. Wenn die 5 im 5. Satz ohne Hilfe gehen, wird gesteigert. 

0
@ozz667

5x5 ist aber auch nicht für jede Übung geeignet. Beim Schulterdrücken würde ich auf 3x8 gehen. Sonst ist zB die Gefahr zu groß, dass dir die Arme nach vorne oder hinten wegknicken.

0

... zwischendurch Kampfsport...  ;-))

na dann, viel Spaß...zwischendurch...

Da fehlt die Kniebeuge!

ouh verlesen, sry. Aber ja würde so gegen, die curls würde ich aber in 3x8 machen

0

Was möchtest Du wissen?