Gitterenergie-Hydrationsenthalpie

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stimmt, wenn die Gitterenergie kleiner als die Hydratationsenergie ist dann erwärmt sich die Lösung.

Es wird klar, wenn man sich folgendes überlegt: die Gitterenergie wird benötigt um das Ionengitter aufzuspalten, sie muss von außen aufgenommen werden, meistens in Form von Wärme. Werden die Ionen hydratisiert, wird Energie nach außen abgegeben.

Für diese Aufgabe braucht man kein Chemie Crack sein, sowas lernt man im ersten Jahr Chemie in der Schule.

Bleib doch mal ruhig. Man wird ja wohl noch fragen dürfen!

0

Gitterenergie > Hydratationsenergie = endotherm, Lösung wird kälter.

Gitterenergie < Hydratationsenergie = exotherm, Lösung wird wärmer.

So ist es!

0

Ja, Gitterenergie wird gebraucht, Solvatationsenergie wird frei

Was möchtest Du wissen?