Gitarrenverstärker Keyboard

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also willst du mehrere Instrumente dranschließen?

Und was ist "ne Band und ne Gitarre"? Ich nehme an, deine Band besteht aus:

  • Vocal (m)
  • Vocal (f)
  • Bass
  • Drums
  • Percussion
  • Gitarre (Rhytmus)
  • Gitarre (Lead)
  • Keys
  • Organ
  • Choir
  • Brass
  • ...

Also ein paar genauere Angaben könnten helfen ;)

Nich ganz so viel :D

Vocal (m), Geige, Percussion, Gitarre, Keyboard

0
@Hamsti12

Naja trotzdem klingt das nix... Kauft euch lieber en Mischpult und ne aktive PA... da habt ihr mehr davon!

0

Ja das geht, hab ich auch schonmal gemacht. Bei einigen Sounds klingts gut (Wurlitzer, Orgel), bei den anderen nicht. Der Klang ist längst nicht so gut, liegt vorallem am Rauschen. Du musst erst die Pegel anpassen, damit das besser wird - idealerweise musst du den maximalen Pegel ausnutzen, nur könnte das Probleme mit deinem Amp geben. Gitarrenlautsprecher haben eben ein sog. "Voicing" - und Keyboardverstärker nicht. Aber unterm Strich - ja, du kannst es machen.

Prinzipiell geht das schon, allerdings gibt es ja auch spezielle Lösungen für Keyboards, Drums, etc... Was willst du denn genau machen?

Ich hab ne Band und ne Gitarre

0

Kannst du schon machen, hört sich aber nicht gut an und du wirst damit nicht glücklich. Richtig machst du es mit einer PA und einem Pult. Jede noch so günstige Lösung wird dabei besser sein, als der Weg über den Gitarrenverstärker.

Was möchtest Du wissen?