Gitarrensolos - Wie werde ich besser?

3 Antworten

Ich finde, dass das Improvisieren eines Solos vergleichbar mit einem Ding aus Legosteinen ist. Man ist zwar kreativ und schafft Neues, aber immer nur aus den gleichen Legosteinen. Und diese Legosteine kann man üben: das sind Licks, die je nach Tempo einen halben bis 2 Takte lang sind. Die dürfen nicht zu lang sein, sonst verkommt das Solo zur Collage. Ich schaue immer, dass ich auf dem Grundton, die Quinte (oder die jeweilige Terz) des Akkords, der gerade (oder gleich) kommt lande, den Rest fülle ich wenn's schnell sein soll mit Licks, ansonsten hab ich ja Zeit zum Nachdenken...

Oder geht es Dir um die saubere Reproduktion eines selbst-/fremdverfassten Solos? Da hat sich bei mir bewährt, dass ich richtig langsam anfange (bei meinem letzten Projekt auf 1/3 des Tempos) und von Anfang an mit Click spiele. Dann wir das Tempo so weit gesteigert, bis ich nicht mehr perfekt bin. Ab dann wird geübt. Wenn es wieder sitzt, dann setze ich die BPM um eins rauf, usw. ...

Ohne deine Technik gesehen zu haben, kann man da schwer helfen.

Deshalb gibt es Instrumentalpädagogen, die einem so was gerne beibringen.

Ach ja, der Plural von Solo ist übrigens Soli.

Okay gut danke. Solos oder Soli, ich war mir selber unsicher und habe der Autokorrektur vertraut, die bei Solos nichts zu meckern hatte :-)

0

Sind deine Bandkollegen mit deinen Soli zufrieden? Das Publikum?

Besser wird man von ganz alleine durch Praxis. Wenn du mit schnellem Spiel nicht zurande kommst, soliere eben langsame Soli. Schnell kann jeder, langsam ist die Kunst.

https://youtube.com/watch?v=j7b16bVdLaI

Alte oder Neue Gitarre?

Hey, ich möchte Gitarre lernen, jetzt ist die Frage, ist das wie bei der Geige? Je älter sie ist, desto besser klingt sie? Oder tut es auch eine neue?

...zur Frage

Was lernen um Death-Metal riffs spielen zu können?

Also wie die Frage schon sagt,was muss ich üben damit ich die ganzen Death Metal zeugs spielen zu können..es gibt ja leute die lernen das irgendwie und dann finden die jedes Sweep Tapping zeugs solo richtig "einfach"...Also meine Frage jezt:Was muss ich lernen um diesen Stand erreichen zu können?Einfach Songs covern oder doch nicht?

MfG

...zur Frage

Den Fokus auf Metalcore beim E-Gitarre spielen legen?

Hi,

mir war von vorne rein klar , dass ich Richtung Metal gehen möchte beim Gitarre spielen.

Jetzt weiß ich nach halbem Jahr spielen auch wohin genau: Metalcore.

Ich höre in letzer Zeit nur noch Metalcore. Die Riffs sind schnell,klingel geil...

Frage:

Findet ihr Metalcore sinnvoll bzw. bringt es einem weiter an der Gitarre und was ist typisch für Metalcore?

Alternate Picking, Palm Mutes,schnelles Wechseln der Saiten fällt mir spontan ein. Was soll ich speziell üben?

...zur Frage

Bekannte Autoren (Horror)?

Hallo, ich habe gerade begonnen mich für John Sauls Bücher zu interessieren und wollte Fragen, ob ihr ähnliche kennt. Wenn ihr Vorschläge habt, dann schreibt sie einfach, umso anspruchsvoller und gruseliger, desto besser^^

Vielen Dank im Voraus!:)

...zur Frage

Weelche westerngitarre ist besser? Harley Benton oder Jack&Danny?

Welche der beiden Gitarren ist besser?

...zur Frage

Frust bei Akkorde umgreifen

Ich spiele seit 1 1/2 wochen Gitarre (Western) und übe seit 4 tagen den A-dur und D-dur wechsel. Von A nach D klappt das ok, aber von D nach A habe ich Probleme. zb D saite schnarrt bei umgriff weil mein Zeigefinger zu weit hinten ist und max übe ich 20 min. (3-4 mal am tag) weil sonst bei mir die fingerkuppen weh tun (trotz Hornhaut ^^) könnt ihr mir paar tipps geben außer üben üben üben ;) wie ich das besser hinbekomme weil ich dann irg keine motivation habe und finger weh tun und wechsel überhaupt nicht gelingt bitte ernst gemeinte fragen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?