Gitarrenempfehlung : Cort Luce L100F oder Fender CD-140SCE

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Völlig egal, das ist genau die gleiche Etage. Wenn du nicht unbedingt mit der Gitarre auftreten willst (wofür beide nicht wirklich gut genug sind), würde ich eher eine Art and Lutherie empfehlen. In der Preisklasse klingt die mit Abstand am besten, imho. Allerdings hast du dann keinen Pickup.

Danke für die Antwort :D

Das die beiden nicht ultra gut sind ist mir klar, ich will aber nur eine gute Westerngitarre, da meine son billig Teil ist, das bald den Geist aufgibt. Auftreten will ich eigentlich damit auch nicht, da ich noch am lernen bin :D

Nur mal eine Frage: Was ist ein Pickup? Sorry, aber cih kenn mich nicht sehr gut mit Gitarren aus :D Ich weis das grundsätzliche und das wars dann :D

0

Das ist aber Grundwissen. Pickups heißt übersetzt Tonabnehmer. Wenn keinen Verstärker für die Klampfe hast und auch nicht auftreten willst, brauchst du keine - die treiben nur den Preis in die Höhe.

Zur Frage: Die, die dir besser gefällt.

Tipps zum Gitarrenkauf

Mein Gitarrenlehrer hat mir davon nur nix erzählt xD :D

0
@FiftyHonsel

Was ist deine Preisgrenze? Dreadnought oder Jumbo?

Dann kann ich dir Alternativen vorschlagen.

0

Doch Verstärker will ich schon man kann das ja auch so wenn man mit Family feiertt machen :D

0
@FiftyHonsel

Brauchst du wirklich noch einen Verstärker? Also mit meiner A&L reicht das locker bis in den nächsten Raum ...

0

Was möchtest Du wissen?