Gitarrenakkorde F#m und Bm7

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na, im Deutschen heißen die genauso, halt F♯m ("Fis-moll", Töne f♯, a, c♯) und Bm7 ("B-moll-sieben", Töne b, d, f♯, a).

Hinweis: B ist der Halbton unter c, bes (engl. B-flat) der Ganzton. Im Deutschen wird b leider häufig falsch als h bezeichnet, weil das früher mal so usus war, ist aber seit 2002 (International absolute chord symbols) veraltet.

Ach sooooo! OK danke ich spiele noch nicht so lang! :D

FisMoll und Bm7 sind doch völlig normale Akkorde,

gibs mal bei Google und Bild ein da findest du die Griffe dazu

Die heißen immer so !! ;D .. und spielen kann man die nur so , ..ganz normal! Manche Akkorde gibts nur als Barre Griffe!

Was möchtest Du wissen?