Gitarren Röhrenverstärker mit Federhallnachrüsten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,
möglich ist vieles. Ob sich der Aufwand lohnt?

Du weißt schon, dass du neben der Hall-Spirale auch noch eine Treiberschaltung brauchst? Das wird alles in allem wohl etwas aufwändiger. Wenn du es selbst bauen willst, schau mal in diesem Forum vorbei:
http://www.tube-town.de/ttforum/

Ansonsten würde ich mal fertige Pedale antesten und schauen, ob du damit nicht eine hochwertige Lösung erreichen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wodan321 25.05.2016, 13:51

Hallo, danke für die Antwort

Habe bereits Reverb-Pedale die auch vom Sound nicht schlecht sind, aber es ist halt doch etwas anderes. Es interessiert mich aber auch die alte Technik und ich bin auch vom authentischen Klang fasziniert, den ich bei digitalen Effekten so noch nie hören konnte. Deswegen würde ich mir gerne zusätzlich einen Federhall zulegen.

Verstehe ich das richtig, dass die Treiberschaltung dazu dient das Signal zu verstärken bzw. zu verändern? Da ich das Signal nicht zwingend verändern möchte, hab ich mir gedacht dass ich die Hallspirale ohne Treiberschaltung verwenden könnte, wenn das Signal aus der Vorstufe des Verstärkers stark genug ist?

Es würde mich aber auch nicht stören etwas mehr Aufwand zu betreiben, gegen ein bastelprojekt habe ich nichts

LG

0
GitarrenChris 25.05.2016, 14:35
@Wodan321

Ich habe mich speziell mit Hallspiralen und deren Schaltungen noch nicht beschäftigt. Aber ich gehe davon aus, dass die einen bestimmten Signalpegel benötigen bzw. ausgeben. Gleiches gilt für die jeweilige Impedanz der Eingangs- bzw. Ausgangsstufen. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass es ganz ohne Treiberschaltung funktioniert.
Wenn du Lust auf Basteln hast, kann ich dir das Tube-Town Forum empfehlen, dort findest du bestimmt auch ähnliche Projekte und kannst dich gut einlesen in die Thematik.

Außerdem gibt es dort sehr freundliche Leute, die gerne helfen.

VG

Chris

0

Eine Hallspirale benötigt einen Eingangstreiber und einen Ausgangstreiber. Das Signal muß ja einen entsprechend kräftigen Pegel haben, um die Spirale mechanisch zu bewegen.

Der Ausgang der Spirale muß dann unter Umständen wieder verstärkt werden, eine kleine Frequenzentzerrung könnte ebenfalls notwendig werden, da eine Spirale nicht linear arbitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist das auf jeden Fall. Die Frage ist ob der Sound darunter leiden könnte.
Warum kein Pedal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?