Gitarre Stimmgerät oder App?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde so ein Ansteck-Stimmgerät empfehlen. Das hat nicht nur ein Mikrofon, sondern nimmt auch die Vibration der Gitarre auf. Dadurch wird es deutlich weniger von Umgebungsgeräuschen gestört.

Ich hab das hier und bin sehr zufrieden: https://www.amazon.de/Crafter-TG200H-Chromatic-Headstock-Tuner/dp/B002TQ9G7G

Es gibt aber auch billigere Ansteck-Tuner. Ich denke die dürften ähnlich gut funktionieren. Einfach mal Bewertungen durchlesen. (Vor allem die negativen.)

Man braucht es vielleicht nicht unbedingt, aber es ist schon sehr angenehm. Was braucht man schon unbedingt?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge dir ein ClipOn-Stimmgerät. Die kosten fast nix und sind super praktisch.

Als ich letztens beim großen T. ein paar Sätze Saiten und Kram bestellte, lag so eins als kostenloses Werbegeschenk dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur Zuhause spielst, reicht eine App, wenn du aber in der Gruppe spielst, oder wo viel Lärm ist, geht nur ein Anklemm-Stimmgerät, die Nebengeräusche verhindern das eine App gut funktioniert. (App = 0€ / Anklemm = 5€)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Music Store kostet das AT 300B € 3,90. Davon kann man sich auch ein Zweit- oder Drittgerät leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Notfall tut es auch das Freizeichen eines Festnetztelefons. Kammerton A, danach kannst du alle weiteren Saiten nach Gehör stimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Normalfall reicht eine App^^ Kommt aber auch darauf an, wie gut das Mikro deines Handys ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde empfehlen, dir eine Stimmgabel zu besorgen und zu lernen, nach Gehör zu stimmen. Das ist gutes Training für's Gehör.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?