Gitarre spielen online lernen, geht das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde, dass es viele gute Videos auf Youtube gibt. Für den Anfang würde ich aber trotzdem ein paar Stunden nehmen, damit Du Dir nichts Falsches in der Haltung oder beim Spielen angewöhnst, was in Deiner Weiterentwicklung später hinderlich sein kann. Mit Videos gibt Dir niemand Feedback. Auch lernst Du mit Videos nur das, was Du gerade Lust hast und verpasst vielleicht andere Dinge, von denen Du gar nicht weisst, dass es sie gibt. Auch wirst Du durch regelmässige Stunden 'gezwungen', am Gitarrenspielen dranzubleiben und auch Tiefs durchzustehen. Wenn Du nur übst, wenn Du Lust hast, werden Deine Fortschritte nach anfänglicher Euphorie versanden, weil Du weniger Lust hast.

Hier aber noch ein paar Youtube-Kanäle, die ich gut finde (Reihenfolge in meiner Bevorzugung):

-Justin Guitar (Englisch): Didaktisch sehr gut, deutsche Bücher im Handel erhältlich.
Diese Bücher sind hilfreich, aber nicht nötig, um den Videos zu folgen.

-Stahlverbieger (Deutsch)

-Andy Guitar (Englisch)

-Mark the Guitar Guy (Englisch)

-Cifra Club (Portugisisch): Keine Angst wegen des Portugisischs, ich verstehe kein Wort, aber die Videos sind klasse aufgebaut und man kann trotzdem leicht folgen. Ideal um einen bestimmten Song zu lernen.

-Mahalo Guitar (English)

-Marty Schwartz (Englisch): Grundsätzlich gut, manchmal wird ein Song etwas zu sehr vereinfacht und manchmal etwas penetrante Hinweise auf seine Webseite

-Your Guitar Sage (Englisch): Grundsätzlich gut, spricht manchmal etwas viel und manchmal auch penetrante Hinweise auf seine Webseite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vieles davon ist leider Schrott. Manche Lehrer legen auch mehr Wert darauf, sich selbst darzustellen und durch dich Klicks und Abos zu generieren.

Ein richiger Lehrer geht speziell auf dich ein, hat ein Gefühl dafür, was bei dir geht und was nicht. Er bietet dir immer Stücke an, die genau deinem Niveau entsprechen (nicht zu leicht und nicht zu schwer).

Er sieht auch sofort Fehler und gibt dir Anleitungen, wie du dort besser werden kannst.

Und ein Problem ist der Rhythmus. Allein kannst du nie entscheiden, ob dein Timing stimmt. Das ist aber von Anfang an sehr wichtig.

Nimm Unterricht und ergänze das später mit speziellen Videos zu den Stücken, die du gerne spielen möchtest. Denn dann weißt du selber schon einigermaßen, was geht.

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss gestehen, dass ich auch gern Gitarre spielen können würde. Aber ich hin schon mindestens 3 mal daran kapituliert. Wohingegen ich Mundharmonika einfach so spiele, als wären es meine eigenen Stimmbänder. Gekauft, ausprobiert, Töne gevfunden, gespielt und gekonnt. Mein Sohn macht genau das mit der Gitarre, er lernt sehr viel bei Youtube. Es ist wohl eine Frage des Talents und was einem wirklich liegt. Achso... ich kann nicht eine einzige Note ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab ein Guitarren Buch womit ich lerne und nehme privaten Gitarren Unterricht. Die Videos haben bei mir nichts gebracht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in einer Musikschule  angefangen, aber mir auch was per YouTube selber beigebracht. Ich finde ChristiansHowToPlays auf YT gut :) Der hat auch Anfängervideos und Tipps :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es auch alleine gelernt und das klappt auch ganz gut mit tutorials auf youtube :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
12.03.2016, 20:59

Und was genau soll ich da eingeben? Haha sorry wenn Ich mich dumm anstelle aber da gibt es sooo viele :D

0

Was möchtest Du wissen?