Gitarre spielen am Strand

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, würde ich schon machen, aber keine besonders gute Gitarre - also eine 1000€ Gitarre oder teurer würde ich nicht unbedingt mitnehmen.

Aber ansonsten kann man schon einigermaßen aufpassen, dass die Gitarre keinen Sand oder nur ganz wenig abkriegt (Decken mitbringen, Gitarre nur in die Hülle legen usw.). Mit einer günstigeren Gitarre würde ich das machen.

Mediachaos 03.09.2014, 17:52

Nicht zu vergessen: Sonne/Hitze, eventuelle Spritzer (wenn jemand nass vorbei läuft etc.,...).

0

Viel wichtiger als die Sache mit dem Sand ist die Sonne! Spiele im Schatten, besonders bei einer Gitarre aus Massivholz. Sonst könnte es Risse im Holz geben.

Wenn du vorsichtig bist passiert auch so gut wie nichts. Wofür hast du eine Gitarre wenn du sie nicht benutzt? Meine Meinung: Verleiht der Gitarre Charakter und du willst sie ja wohl nutzen. Und wie gesagt, wenn du darauf aufpasst, passiert auch so gut wie nichts. Eine gute Gitarre muss das einfach wegstecken.

MfG Wurmi

Hey, solange du sie nicht in den Sand einbuddelst sollten ein paar Sandkörner höhsten Kratzer verursachen...In Berührung mit Wasser sollte sie jedoch auf keinen Fall kommen!!! Lg, CaLeo0:)

Die Gitarre, die ich habe, ist eine Yamaha C40, also eine nicht wirklich sehr teure. Kann man damit eurer Meinung nach aufm Strand spieln?

Mediachaos 03.09.2014, 17:52

Mit der nötigen Vorsicht schon. Siehe Antwort von blechkuebel.

0

Naja kann schon sein, dass da einiges in den Korpus fliegt. Wenns ne normale nicht allzuteure ist, dann isses doch kein Ding. Würd jetzt nicht mein bestes Sück mitnehmen aber so zum nebenbei spielen und auch mal in den Sand legen, wenns nicht gebraucht wird, geht immer, wenns ne günstige war

Naja, sei vorsichtig damit, ganz einfach. Aber an sich ist Gitarrenspiel am Strand möglich, sollte nur nicht ständig mit dem Sand kuscheln, nehme ich an.

musst einfach aufpassen

Was möchtest Du wissen?