Gitarre kaufen?

3 Antworten

Ganz grob gesagt:

willst du mehr Richtung Schlager oder Pop/Rock spielen, vorrangig Begleitung, hört sich die Westerngitarre besser an.

falls mehr klassische Stücke: klassische Gitarre

falls eher Richtung Blues, geht beides

Akkustische Gitarre sind Gitarren, die "ohne Strom" funktionieren :-)

Western- und Klassik-Gitarren sind also Akkustische Gitarren!

Westerngitarren sind in der Regel größer und werden mit Stahlsaiten bezogen, während Klassik-Gitarren etwas "handlicher" sind und Nylon-Saiten haben.

Stahlsaiten an Klassikgitarren machen die Gitarren kaputt, weil die Saiten zu viel Zug haben und die Gitarre demnach kaputt geht (z.B. Hals-Bruch).

Welche Du kaufst hängt also mehr davon ab, was Du spielen möchtest und wie es klingen soll! :-)

Ich spiele sehr gerne die Yamaha "Transacoustic" ... das ist weder eine Akkustik-Gitarre, noch eine E-Gitarre ... es ist irgendwas "anderes" ... Transacoustic-Sound halt:

https://www.youtube.com/watch?v=PMSTkXJBek8

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit 30 Jahren in der Musikszene tätig.

Schau dir einfach mal paar Beispiele auf Youtube an, ich finde es kommt drauf an was für Musik du spielen willst. Wenn du klassische Stücke oder spanisches/flamenco spielen willst (also sowas: https://youtu.be/lox4GpYzvI0 ) dann nimm eine klassische Gitarre. Ansonsten würde ich zur Westerngitarre tendieren.

Das beste wäre natürlich wenn du sie im Laden anspielst und so entscheidest, was wegen Corona natürlich leider nicht geht zurzeit

Was möchtest Du wissen?