Gitarre hat einen komischen Klang bei manchen Griffen ?

 - (Gitarre, Aufnahme, komisch)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun... der zu hörende Akkord ist weder komisch noch verstimmt, sondern ein wunderschöner d/Bb - zumindest hör ich den aus dem Klangfragment heraus... Wennn eine Saite tatsächlich verstimmt sein sollte, dann die A-Saite auf Bb. Allerdings würden sich dann andere Akkorde "schräg" bis grauenvoll anhören...

Mach noch mal eine Aufnahme von den leeren Saiten - aber so, dass du jede Saite einzeln anschlägst (nicht drüberwischen!)

Sowie eine Aufnahme vom E-Dur Akkord. Und nochmal dein d-Moll - auch jeweils die Saiten einzeln anschlagen.

Okay werde ich morgen machen.

0

Edit: Ich weiss echt nicht ob ich hier der Einzige bin der findet das sich das einfach nicht richtig anhört. Auf meinen anderen Gitarren hört sich das echt anders an, und ich finde auch das man das richtig heraushört.

0

http://vocaroo.com/i/s0UYqIJoLtzn die leeren Saiten

http://vocaroo.com/i/s0krZE39TAAa E-Dur

das war D-Dur nicht D-Moll, daher hier das D-Dur http://vocaroo.com/i/s1m3OiBK5KKU



0
@kappaHD

Du hast die Git folgendermaßen "gestimmt":

E  A  d  g  g  d'

... da würde JEDE Gitarre komisch klingen und das erklärt auch das "Bb" in deinem Akkord...

Richtig wäre:

E  A  d  g  h  e'

1
@oetschai

Ist das so?Wie gesagt hab das mit dem Stimmgerät gemacht und das hat mir angezeigt es wäre richtig ich schaue nochmal nach wenn ich Zeit habe vielen Dank für die Hilfe :-)

0
@kappaHD

Ja - klingt komisch, aber ist so...  ;-)

Ich nehme an, du HÖRST die Stimmung nicht. Ich würde dir raten: gehe zu einem Gitarristen / Gitarrenlehrer / Fachgeschäft / ... in deiner Nähe und lass dir das Instrument mal richtig stimmen.

1
@oetschai

Tja so einfach war es dann auch, die Saite wurde vom Stimmgerät als eine ganz andere erkannt. Hab meine andere Gitarre gestimmt und dann nach Gehör gestimmt. Et voilà alles wieder gut, jetzt erkennt das Stimmgerät die Saite auch wieder richtig.

Keine Ahnung wie sie erst soweit verstimmt wurde aber naja funktioniert ja alles wieder :)

Vielen Dank für die Hilfe, kenne mich nicht so gut mit dem Zeug aus aber man lernt bekanntlich ja aus Fehlern ;)

Einen Schönen Tag wünsche ich noch!

0
@kappaHD

Tja... dafür sind wir ("Ratgeber") ja da - schön, wenn ich hilfreich sein konnte und danke fürs Sternchen! :-)

Falls du wider Erwarten wieder Mal Probleme mit der Stimmung haben solltest: es gibt im I-net viiiele Seiten, die sich der Gitarrenstimmung widmen - und wo du die Töne der (Standard-) Stimmung auch vorgespielt bekommst - z.B.:

http://www.onlinegitarrestimmen.de/

Schönes Pfingstwochenende!

1
@oetschai

Vielen Dank und Dir auch noch ein schönes Pfingstwochenende bzw. das was davon noch übrig ist ;P !

0

Würde behaupten, dass sie nicht gestimmt wurde, denn ungestimmt hört sich jede Gitarre komisch an. Es gibt einfache elektronische Stimmgeräte mit digitaler Anzeige zur Feinabstimmung des Klangs, u.a. bei www.thomann.de

Hatte eigentlich dazu geschrieben das die Gitarre mit einem KORG Stimmgerät gestimmt wurde, hat GF.net wohl nicht gespeichert, aber trotzdem bei anderen Griffen scheint alles okay zu sein deswegen das hört sich auf der Aufnahme nicht so schlimm an aber im Lied ist das wirklich nicht zu ertragen.

1
@kappaHD

Nein, dieser Comment kam tatsächlich nicht bei uns Lesern an: hätte sonst kaum gewagt, die Stimmung als solche zu erwähnen ;P An sich kann's dann bloss an den Saiten liegen - oder was meinst du?

0
@jayjay22

Ich hab eben keine Ahnung was es sein könnte! Ich kenne mich damit nicht aus und fühl mich dumm solche Fragen zu stellen.

Ich meine dass die Gitarre sich bei dem Akkord d  zum Beispiel richtig "verzogen" anhört, sie klingt dann richtig verstimmt und schief,obwohl sie sich bei anderen Akkorden ganz normal anhört.

0
@kappaHD

das kann auch an defekten Bundstäbchen liegen..soll das Soundsample dein gegriffener "D" Akkord" sein?? Wo greifst du den Akkord genau (Bund)...auf dem Sample ist ja kein D zu hören...

0
@ollie69

Ja das war ein D, war ohne capo.

Das D Greife ich mit dem Zeigefinger im zweiten Bund auf der G Saite, mit dem Ringfinger im dritten Bund auf der H Saite und mit dem Mittelfinger im zweiten Bund auf der E Saite.

Wie gesagt das hört sich bei anderen Gitarren nicht so an halt nur bei dieser deswegen ja auch die Frage... 

0
@kappaHD

der Akkord,so wie er zu hören ist, ist meilenweit von einem D-Akkord entfernt, so wie du ihn ja richtig gegriffen ....es ist ein G Moll diminshed irgendwas,der sehr schön klingt, aber die Stimmung ist komplett falsch...spiel doch mal einen E-Dur Akkord und stell das Sample hier rein...

0
@ollie69

Habe es gerade nochmal überprüft:

Der Akkord so wie er im Sample erklingt ist ein Gm add9  bzw.der Rest davon.. (zumindestens nach der Seite http://www.guitar-chord-finder.com/)

gegriffen: Zeigefinger Barre im 3. Bund

                Ringfinger 7.Bund D-Saite

E6- Saite (G) mit anschlagen,weil es verdeutlicht,daß der im Sample zu hörende Akkord kein D ist....

0
@ollie69

Edit: ich meinte natürlich den kleinen Finger im 7.Bund/D-Saite...

0
@ollie69

Sorry, viel kann ich damit jetzt nicht anfangen. Habe den Akkord wie oben beschrieben gegriffen, eben weil das sich nach keinem D anhört hab ich die Frage ja erst erstellt, hier der E-Dur accord.

http://vocaroo.com/i/s1Pjb23BD8XK

sorry fürs Rauschen mein gutes Micro hat vor kurzem den Geist aufgegeben.

0

Was, bitte, meinst du mit "komisch"? Die Aufnahme gibt wenig her, da hören wir eine kleine Sekunde.

Mit "komisch" meine  ich dass die Gitarre sich bei dem Akkord d  zum Beispiel richtig ?verzogen? anhört, sie klingt dann total verstimmt und schief,obwohl sie sich bei anderen Akkorden ganz normal anhört.

0
@kappaHD

Edit: Da "komisch" ein weit greifender Begriff ist, dient die Aufnahme
 ja auch nur dazu, um eben einen groben Einblick zu bekommen, wie die Gitarre sich bei dem Akkord anhört, bzw. die oben genannten Saiten.

0
@kappaHD

Wie gesagt, wir hören da eine Dissonanz, eine kleine Sekunde. Das deutet eher auf einen entsprechenden Griff bzw Grifffehler hin.

Ich höre da ein D und ein C#.

0

du willst uns hier aber nicht veräppeln oder? Die Gitarre ist verstimmt...du hast doch schon einmal eine Gitarre gestimmt oder? Dann weißt du ja ,was du zu tun hast...

Du willst mich hier aber nicht veräppeln oder? Ich kenn mich mit dem ganzen Zeug zwar nicht wirklich gut aus, aber das Stimmgerät was ich immer benutzt habe (steht auch in der Beschreibung der Frage) kam auch hier zum Einsatz.

0

Kommst übrigens recht unhöflich rüber.

0

Was möchtest Du wissen?