Gitarre fingerschmerzen lindern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht drückst du die Saiten nur zu fest, manchmal Bedarf es gar nicht des festen drückens beim Spielen. 

Weitergehend bleibt nur abwarten, irgendwann tut es nicht mehr weh, da der Körper sich daran gewöhnt.. bzw. Hornhaut an den Stellen aufbaut.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hundefrag
10.08.2017, 19:22

naja wenn ich sie nicht so "fest" drücke kommt so gut wie kein Ton

0

Ich hatte das Problem am Anfang auch, ich würde darauf achten nicht zu lange am Stück zu spielen, dafür aber regelmäßig, dann sollte sich schon relativ schnell Hornhaut bilden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das die Finger irgendwann wehtun, ist gerade anfangs noch normal. Die menschliche Hand ist ursprünglich nicht dazu gedacht. 

Mit der Zeit legt sich das aber, wenn sich Hornhaut gebildet hat. 

Wichtig: Sobald etwas schmerzt, eine Pause einlegen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach weiter üben, mit der Zeit bildet sich Hornhaut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gibt sich, Übung macht den Meister!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?