gitarre einzelne töne

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Indem du dir die Grundtöne der Seiten merkst, von da an geht´s in Halbtonschritten aufwärts. Am Anfang zählst du noch, dann weißt du die ersten auswendig und irgendwann hast du alle drauf.

Griffbrett auswendig lernen!

Auf der E-Saite wäre z.B. die Tonfolge dem Alphabet nach

E - F - F# - G - G# - A - A# - B - C - C# - D - D# - E....

Auf der A-Saite wäre dann die Tonfolge dem Alphabet nach

A - A# - B - C - C# - D - D# - E - F - F# - G - G# - A....

auf den verbleibenden Saiten beginnst Du ebenfalls immer mit dem entsprechenden Namen und führst die Tonreihe entsprechend fort...

Ganz easy, oder?

Unzählige Hilfen hierzu findest Du auch im World Wide Web. Gustumahia:

http://lmgtfy.com/?q=fretboard

Du musst dir einfach merken wie die Saiten heißen. EADGHE. Eine Bund, ein Halbton. Hast du also E und drückst deinen Finger auf diese Saite im ersten Bund hast du F, dann fis dann g dann gis dann a dann ais dann h dann c usw :D

Einfach auswendig lernen. Eine gute Methode wäre Tonleitern zum Metronom zu zupfen, dabei lernst du die Töne und tust etwas für dein Rhythmusgefühl. Bei der Gelegenheit kannst du dir auch gleich die Notenschrift jedes Tones einprägen.

Einfach soviel üben wie geht ;) Geht auch mit zB Eselsbrücken

Durch Lernen und Üben.

Was möchtest Du wissen?