Girokonto überzogen und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

normalerweise sollten auf dem auzug die daten des empfängers stehen dann kannst du es dorthin überweisen... wenn du glück hast schreibt dich der empfänger an mit der bitte um ausgleich oder er versucht es nochmal abzubuchen.. wenn du nix machst wirst du im schlimmsten fall irgendwann mal einen bösen brief von einem inkasso unternehmen bekommen und dann im pechfall gleich das doppelte zahlen müssen... is mir nämlich selber grad bei ikea passiert deshalb weiss ich das so genau.. die haben mich nicht mal angeschrieben sondern gleich ein inkassounternehmen beauftragt.. ich hatte es nicht mal bemerkt.. also beeil dich und versuch zu bezahlen...

Vielen Dank! Werde gleich morgen zur Bank gehen und die Überweisung taetigen. Der Brief von der Bank kam erst gestern und gekauft hatte ich vor 7 Tagen.

0

Dem Verkäufer wird jetzt deine Anschrift mitgeteilt, und er wird dich dann zur Zahlung auffordern. Am besten ist, du setzt dich mit ihm gleich persönlich in Verbindung, entschuldigst dich und bietest Barzahlung an bzw. bittest ihn, das Geld noch einmal abzubuchen, damit er nicht auf die Idee kommt, ein Inkassounternehmen zu beauftragen (wie hier schon aufgeführt). Einem Freund von mir ist das Gleiche passiert, und er konnte den Betrag dann später überweisen.

Ich habe einen Brief von meiner Bank erhalten und BLZ, Betreff usw. des Geschäftes bekommen. Bin dann zur Bank und habe die Überweisung gemacht. Eigentlich müsste jetzt alles wieder in Ordnung sein - jeder hat das Geld was ihm gehört und aufgrund des Betreffes wissen die ja auch woher und warum. Da dürfte eigentlich kein Brief mehr von denen kommen oder? Meiner Meinung nach ist da alles geklärt...

0

Was möchtest Du wissen?