Girokonto Targobank oder Sparkasse Köln/Bonn. Welches ist besser?

5 Antworten

Was verstehst du unter einem "guten Girokonto"? Welche Leistungen erwartest du?

Die Angebote der Sparkasse KölnBonn halte ich für vergleichsweise teuer. Das günstigste Angebot ist das Online-Konto "GiroDirekt", das man aber nur mit einem Mindesteingang von 1250 Euro monatlich zum Preis von 1 Euro pro Monat bekommt. Dafür hast du dann aber auch nur den Leistungsumfang eines Online-Kontos und zahlst für Ein- oder Auszahlungen am Schalter oder beleghafte Buchungen extra.

Ich habe in den letzten Jahren mit Direktbanken sehr gute Erfahrungen gemacht, aber wenn es eine Filialbank sein soll, würde ich die Sparda-Bank oder BBBank vorschlagen.

Was ist denn ein "gutes" Girokonto? Was hast Du für Anforderungen an Deine Bank?

Also: Die Targo-Bank bietet Onlinekontoführung kostenlos an. Bei der Sparkasse KölnBonn ist mir nicht bekannt, daß es kostenfreie Girokonten gibt. Dafür hat die aber ein wesentlich dichteres Filialnetz, man brauchte also keine weiten Wege zu machen.

Ich würde definitv die Sparkasse Köln Bonn bevorzugen, da das Flilialnetz sehr groß ist, sie mit Geldern im Vergleich zu anderen Banken deutlich verantworungsbewusster umgeht und ich schon seit Jahren dort zufriedener Kunde bin.

... sie mit Geldern im Vergleich zu anderen Banken deutlich verantworungsbewusster umgeht...

Worin äußert sich das bitte?

Einige Vorfälle der vergangenen Jahre, über die auch in der Presse berichtet wurde, ergeben ein anderes Bild.

Beispiel: http://www.handelsblatt.com/finanzen/steuern-recht/recht/anlageberatung-die-sparkasse-als-finanzcasino/6557788.html

0
@Rolf42

Im Vergleich, bspw. zur Deutschen Bank, ist die Sparkasse Köln Bonn nicht an der Manipulation des Liborzinses beteiligt gewesen. Zu deinem Link: Ich habe bei weitem nicht behauptet, dass die Sparkasse perfekt wäre, was im Grunde auch jeder weiß. Die gesamt Branche hat durch den Vertriebsdruck einen sehr schlechten Ruf, jedoch habe ich besonders zu Zeiten meines Praktikums bei der Sparkasse Köln Bonn einen gewissen Einblick in den Geschäftsalltag bekommen, der mir zeigte, dass es in der Sparkasse deutlich moderater zu geht.

0

Welche Bank ist besser für ein Girokonto Volksbank oder Sparkasse?

...zur Frage

Sparkasse oder Postbank Girokonto?

Hallo verdiene zurzeit um die 400 Euro im Monat und wollte mir ein Girokonto eröffnen bei der Sparkasse oder Postbank, weil die in meiner Nähe sind welche Bank ist besser und preiswerter an Gebühren ? Oder gibt es sogar ein kostenloses Girokonto ? Danke :)

...zur Frage

Sparkasse oder Deutsche Bank für Girokonto?

Hallo Community,

mit meiner derzeitigen Bank (die rote mit S) bin ich eher unzufrieden und da ich umgezogen bin und keine Möglichkeit habe hier dann kostenlos Geld abzuheben möchte ich die Bank wechseln.

In meinem Wohnort gibt es Deutsche Bank und Sparkasse, beide gleich gut erreichbar.

Welche ist denn objektiv besser? Von den Gebühren her sind sie wenn ich das richtig sehe fast gleich (4,99 und 5,00 Euro). Wichtig wäre mir auch übersichtliches Onlinebanking. Und wie ist das Automatennetz so bei der Deutschen Bank? Sparkasse gibt es ja quasi überall wo ich Geld abheben könnte.

...zur Frage

Targobank vs IngDiba. Welche Girokonto ist besser?

...zur Frage

HILFE! Meine Karte wurde eingezogen?

Hallo Zusammen,

heute habe ich erfahren, dass mein Konto gesperrt ist.

Als Begründung wurde mir "Missbrauch Ihres Girokontos" vorgeworfen. Nun kann ich den Brief der jeweiligen Bank kaum abwarten und bin daher schon am Zweifeln, woran es liegen könnte.

Ich bin weder Schulden eingegangen, noch habe ich in letzter Zeit etwas mit meiner Karte gekauft oder bin an irgendwelche Verträge gebunden.

Das Problem kann aber daran liegen, dass ich schon seit einigen Monaten auf eBay ganz gut verdiene (circa 600 - 1000 Euro monatlich) und dabei keine Steuern entrichte, weil ich bisher davon ausgegangen bin, dass dies nicht versteuert werden muss.

Ich bin übrigens noch erst 16 und damit minderjährig und kann mir anderes nicht denken.

Außerdem: Vor ein paar Wochen hatte ich rechtlichen Streitigkeiten mit eBay die auch auf eine Strafanzeige hinausgelaufen sind, da ich versehentlich mehrere Pakete vertauscht hatte und somit die Käufer (verständlicherweise!) verärgert hatte.

Nun habe ich heute von eBay die Nachricht erhalten, dass ich auf deren Frist nicht eingegangen bin und deshalb wurde mein eBay Konto gesperrt. Woraufhin ich mich fragte, welche Frist, da mir nie, wirklich nie, eine gesetzt worden ist.

Stunden später hat meine Bank dann mein Konto gesperrt und eben eingegangen Beträge wurden wieder prompt zurückgebucht. Daraufhin wurde auch meine Karte beim Automaten eigezogen........

Kann es folglich vielleicht daran legen, dass meine Bank von Betrug ausgeht? Welche anderen Gründe wären bei meinem genannten Fall noch möglich?

Und vor allem: Was passiert jetzt mit dem jahrelang gesparten Betrag auf meinem Konto? Bekomme ich ihn?

Vielen Dank schon einmal im Voraus! LG

...zur Frage

kann man ein Girokonto bei der Sparkasse machen wenn man ein Sparkonto bei der Sparda Bank hat?

hab ein sparkonto bei der spardabank kann ich ein girokonto bei der sparkasse eröffnen?

-ist sparkasse oder sparda bank besser?

-kann ich ein girokonto online eröffnen...bin erst XX.

danköööö

[persönliche Informationen durch Support entfernt]

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?