Girokonto online Beantragen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"ausgeübter beruf" (ohne z.b. ein zusatz "zur zeit") ist grammatisch sowohl gegenwart als auch vergangenheit. wenn du daher den alten job einträgst, ist das keine falsche angabe.

kritisch kann es werden, wenn dich die sparkasse vor ort (beim unterschreiben und identifizieren) nach deinen einkommensverhältnissen befragt und du ggf. nur "hartz4" angeben kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hb294
12.11.2015, 14:34

In der Ausbildung habe ich nichts verdient, es war eine schulische Ausbildung. 

0

Was möchtest Du wissen?