Girokonto ins Minus fallen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an, wie du es bei der Bank vereinbart hast. Aber möglich ist es.

Wenn man einen Dispo-Kredit hat oder die Bank eine Überziehung duldet, dann ja.

Ja, grundsätzlich schon.

Klar, und zwar dann, wenn man mehr ausgibt als auf dem Konto ist. Dann ist man im Minus, im sog. Dispokredit.

Das hängt davon ab, ob das Girokonto einen Dispo hat, oder nicht. 

Was möchtest Du wissen?