Gipsschiene nach ca 3 Wochen selbst abgenommen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du den Fuß wirklich schonst, dann dürfte auch ohne die Schiene der Bruch richtig verheilen. Wirklich schonen heißt aber, ohne jede Ausnahme Krücken benutzen und den Fuß nie belasten!!! Sonst kann sich der Bruch wieder verschieben und dann hast du monatelang damit zu kämpfen. Und wenn es schief zusammenzuwachsen droht, kann sogar eine OP erforderlich werden.

Also: Krücken nehmen, Fuß immer voll entlasten. Am besten lässt du ihn unbekleidet; das erinnert dich daran, den Fuß nicht zu benutzen.

Gute Besserung!

Du hast doch professionelle Hilfe bekommen - und zwar von Deinem Arzt, der Dir gesagt hat, daß Du sie noch eine Woche dranlassen sollst.

Was willst Du denn jetzt von uns hören - so völlig ohne Röntgenbilder und Kenntnisse der Krankengeschichte und des Heilungsverlaufs?

und von "Professioneller Hilfe" vom artzt kann auch nicht wirklich die rede sein, ich lebe in griechenland und bin staatlich versichert, die bekommen es kaum hin ne gescheite röntgenaufnahme zu machen, geschweige denn mir die genauen umstände zu erklären... war bis jetzt 3 mal dort, jedes mal ein anderer artzt der etwas anderes gesagt hat...der erste meinte 4 wochen und es sei ein simpler bruch, der zweite der bruch sei kompliziert und es würde mindestens 6 wochen dauern und der dritte ich solle den gips dann in einer woche abnehmen... von daher gehe ich jetzt mal nach gefühl, und da durch die schiene mein ganzes bein schmerzte, hab ich sie eben abgenommen...

Mittelfußbruch nich nicht verheilt?

Hallo, Ich hatte im April den Befund bekommen, das der dritte Mittelfußknochen gebrochen ist. Habe 2 Monate sportlich komplett ausgesetzt, aber könnte nach 2 den Fuß in der schiene komplett belasten und nach 4 den ganzen Fuß ohne schiene belasten. Nun spiele ich seit 2monaten wieder Fussball spielen ne nun habe ich nach der heutigen Trainingseinheit wieder schmerzen, kann den Fuß nicht bewegen und er ist angeschwollen.

Ich bin weiblich und 16jahre jung.

...zur Frage

Knochenabsplitterung im Handknochen?

Hallo,

Bei mir wurde eine kleine Fraktur im Handknochen festgestellt, bei welcher eine Absplitterung des Knochens stattgefunden hat. (Die Fraktur ist vermutlich schon vor Wochen entstanden, wurde allerdings nicht bemerkt)

An dem betroffenen Knochen leide ich keine Schmerzen. Das Hämatom am Gelenk bereitet mir wesentlich größeren Schmerz. Dies war auch der Grund, weswegen ich den Arzt aufgesucht habe.

Nun soll ich 4 Wochen lang eine Gipsschiene tragen.

Ganz abgesehen davon, dass der Gips ziemlich nervig ist, werden meine Finger äußerst unangenehm zusammen gedrückt. (Beim Anlegen war der Druck des Verbandes und der Schiene noch in Ordnung).

Am Montag wird ein CT gemacht. Ist es möglich den Gips bis Montag abzumachen ohne größeren Schaden damit zu verursachen? Ich habe schon mehrfach versucht den Verband lockerer zu wickeln, aber die Schiene ist offenbar das Problem. :/

...zur Frage

Ich habe mein 5. Mittelfußknochen gebrochen (Jones-Fraktur) falls ich einen Vacoped Schuh bekomme, darf ich dann Auto fahren (1. Woche rum, linker Fuß)?

...zur Frage

Stechen in der Fußsohle nach Bänderriss. Was tun?

Servus Community,

ich habe mir am 3. Dez. meine Außenbänder beim Fußball spielen gerissen. Mein Fuß wurde anschließend eingeschient für erst mal eine Woche. Dann wurde mir eine AirCast-Schiene verschrieben, die ich nach der Aussage des Arztes gleich anziehen sollte.

Die hatte ich dann gerade mal 2 Tage an, weil mein Fuß noch zu angeschwollen war um diese zu tragen. Zur Sicherheit hatte ich einen Termin mit einem Orthopäden vereinbart ( davor wurde ich eben im KH behandelt ), der sofort meinte, dass es Unfug gewesen sei mir diese Schiene so früh zu verschreiben.

---> Ich bekam einen Tapeverband für eine Woche und nach dieser Woche nochmal eine Gipsschiene, ebenfalls für eine Woche. Hab auch das Gefühl, dass mein Fuß recht langsam verheilt ist.

Momentan habe ich eine Bandage, die ich jetzt noch 2 Wochen tragen soll und laut Aussage der Ärzte und Orthopäden sollte ich langsam wieder ohne Krücken laufen können. Mein Fuß sieht auch deutlich besser aus als vor einiger Zeit, die ganzen Blutergüsse sind zum größten Teil weg und die Schwellung ist auch gesunken, jedoch noch sichtbar.

Nun zu meinem Problem: Wenn ich auf meinen verletzten Fuß auftrete, spüre ich ein Stechen in meiner Fußsohle bzw. es füllt sich auch irgendwie an, als würde ich einen Stromschlag an dieser Stelle bekommen. ( Es ist sehr unangenehm )

Bald sollte ich eigentlich wieder arbeiten, ich stehe/gehe überwiegend und kann mir zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen zu arbeiten, denn mein Fuß ist über eine lange Zeit belastet während der Arbeit. Ich will natürlich, dass alles verheilt wie es soll und nicht überstürzen.

Haben einige von euch ähnliche Erfahrung mit diesem Stechen? Wenn ja, ging das nach einiger Zeit weg und wie? Wisst ihr vielleicht was das sein könnte? Oder ist das sogar nach einem Bänderriss normal?

PS: Hab das mit meiner Physiotherapeutin besprochen, aber die weiß scheinbar selber nicht so recht was das ist.

...zur Frage

Bänderriss im rechten Sprunggelenk. Wieder belasten?

Hallo, ich hatte vor fast drei Wochen einen Schulsportunfall und bin mit meinem rechten Fuß umgeknickt. Seitdem habe ich starke Schmerzen beim belasten und bewegen. Mein Arzt hatte durch ein Röntgenbild die Vermutung, dass es gebrochen sei und überwies mich zum ct. Dort wurde keine Fraktur festgestellt. Mein Arzt gab mir eine Aircast Schiene und Krücken um den Fuß zuentlasten. Außerdem kühle und schone ich meinen Fuß so gut es geht und lagere ihn hoch. Heute hatte ich noch einmal einen Termin bei meinem Arzt und schilderte ihn meine Schmerzen, die nach wie vor noch genauso stark sind wie am Unfalltag und das ich keinen richtigen Halt in dieser Aircast Schiene habe und auch mit ihr umknicke. Darauf hin sagte er mir ich solle zur Physiotherapie gehen und den Fuß wieder ohne Krücken und Aircast Schiene voll belasten. Die Schmerzen sollten davon weggehen. Stimmt das und hilft wirklich bei einem Bänderriss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?