Gipskartonplatten mit mineralischem Untergrund von 1982 ...Kmf-oder Asbesthaltig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das dürften eher Fermacel-Platten sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von majaboehnchen
28.11.2015, 19:01

Da steht :nicht brennbar nach pa -III 4.3 DIN 4102 9,5 mm mit anorganischen Klebern auf mineralischem Untergrund. Prüfsiegel der FMPA Universität Otto Graf Stuttgart. Mit Papier vorn und hinten... Mittig Gips mit Fasern.

0

Was möchtest Du wissen?