Gipskartonplatte gebrochen?

6 Antworten

Acyl ist da nicht so gut.

Richtig schneidest du einen Riss etweas v-förmig aus, sodass du an den Kantzen, wo die gebrochenen Platte zusammenstößt der Gips frei liegt, dann sas mir Gips wieder ausspachteln.

Ist es ein richtiges Loch, dann am besten hier das stück Platte ausschneiden, ein paar Stücken Dachlatte in das Loch einführen und an den beiden vorhandenen Enden der defekten Platte mit Schnellbauschreiben festschrauben, dann ein passendes Stück neie Gipskartonplatte für das Loch zuschneidfen und kanten anschrägen, und dfann auch an die Latten anschrauben, dann Schraubenköpfe und Kanten mit Gips verspachteln

Acryl ist keine gute Lösung - großflächig spachteln (evtl, unter Verwendung einer Faserbandes über den Riß) und schleifen

Acryl hat nur wenig Haltekräfte und gibt auch durch Schwund beim Trocknen keine glatte Oberfläche

nur ein Riss - den könnte man mit Gewebeband und Moltofill richten - dazu muss aber die Tapete in dem Bereich weg. Danach wieder tapezieren und streichen

kann auch schlimmer sein - muss man sehen

weiße tapete und dann einfach bunte wandfarbe drauf?

hallo ihr lieben,

ich möchte gerne die wände streichen, allerdings ist da keine tapete drauf. jetzt habe ich immer gelesen, dass man tapezieren und streichen muss.. bevor man dann die bunte wandfarbe auftragen kann, damit das farbergebnis nicht dunkler ausfällt...

jetzt meine frage, kann man denn nicht einfach direkt richtig weiße tapete besorgen, dann einfach drauf an die wand und danach die farbe? ich würde auch gerne das ganze tapezieren lassen, weil ich es nicht kann. nur streichen möchte ich dann selber.

die gesamtfläche wo tapete drauf muss, ist bei mir etwa 110qm, was kostet es, wenn ich die tapete und "Zubehör", was man halt alles dazu braucht, selbst kaufe und dann alles von einem Fachmann o.ä. anbringen lasse? was muss ich noch beachten? also was muss der Fachmann beim tapezieren alles machen, damit ich am ende normal farbig streichen kann?

tut mir leid, der text ist so lang, ich hoffe ihr könnt mir bissl helfen :/

...zur Frage

Womit verputze ich Gipskarton und Steinwand? Wie lange dauert sowas?

Hallo,

wir haben hier in einem Altbau einen alten Durchgang mit einer Gipskartonplatte verschlossen. Jetzt muß diese Platte und die Wand neu verputzt werden. Die Wand ist insgesamt sehr groß und ich will natürlich nicht die ganzen rund 24 qm neu machen, sondern nur die Stelle, wo die Tür war.

Siehe Foto.

Andererseits ist auf der Wand noch an den meisten Stellen rosa (!) Tapete. Die muß natürlich ab. Also am Ende soll die Wand nur perputzt werden und keine Tapete mehr drauf. Das Streichen kann ich definitiv selber machen. Evtl. auch das Verputzen.

Was für Putz nimmt man hier? Es ist ja eine Steinwand plus eben etwas Gipskarton.

Wie lange würde ein Profi für die ganzen 25qm brauchen, wenn wir die Tapete vorher schon abziehen und hinterher selber streichen?

Danke, R

...zur Frage

Tapete oder Klebefolie?

Hallo zusammen. Kann mir jemand sagen was besser für eine Wand ist, klebefolie oder Tapete. Ich bin gerade umgezogen und wollte einpaar Räume Tapezieren. Mein Vermiete möchte das aber nicht. Hab nicht gefragt warum, kanns mir Denken. Die Wohnung ist ein Altbau die er zum größten Teil selbst renoviert hat. An denn Wänden kleben (schon zich mal überstrichene) Tapeten. Vielleicht ist das ein Grund weshalb ich nicht Tapezieren darf plus Schimmelgefahr. Aber ich will ja nur einpaar Akzente mir der Tapete setzen und nicht die ganzen Räume voll Tapezieren. Aufjedenfall dachte ich mir vielleicht, ist die Schimmelgefahr bei Klebefolie nicht so groß. Und kann man die wieder ohne die Tapeten darunter zu beschädigen von der Wand lösen?

Und viell. Weiß ja auch jemand wie das ist wenn ich so ne Folie auf Ne küchentüre klebe klebe, geht die da auch wieder ohne Beschädigungen zu hinterlassen herunter? Ich freue mich auf Eure Antworten.

Mfg Animil

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?