Gipsbein - zehen schwellen an wenn Bein nicht hochgelagert wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Selbst wenn das Blut zurück bzw. beinabwärts fließt, ist das Anschwellen genauso wie die Schmerzen nicht normal --------> deswegen solltest du schon zum Arzt gehen. Auch wenn ich das für eher unbedenklich halte, sollte das Thema geklärt werden.

Mir ist das in meiner "Gipsfußzeit" jedenfalls nie passiert.. auch nicht bei der von dir beschriebenen Thematik.

Wünsche dir weiterhin gute Besserung :)

normal ist das definitiv nicht. das es (nach einiger zeit) etwas anschwillt, ist ok. aber so wie du es schilderst, passiert es ja sofort. 

ich wuerde dir empfehlen, zum arzt (bzw ins krankenhaus) zu gehen und ueberpruefen zu lassen, ob der gips evtl zu eng ist

Also es passiert nicht sofort sofort sondern braucht schon so n paar Minuten, sie werden erstmal nur leicht dunkler als der gesunde Fuss (aber nicht extrem). Die Zehen bewegen kann ich auch ohne Probleme 

0
@mellemon48

sicher ist es normal, dass das bein und die zehen etwas anschwellen, leicht dunkler werden. schließlich koennen sich die muskeln (und alles weitere) nicht so bewegen, wie es "die natur normalerweise vor sieht". auch das es etwas dauert, bis alles wieder abgeschwollen ist. wie ist es denn, wenn du das bein nicht hich, sondern "parallel" lagerst?

ich hatte auch vor vielen jahren einen gips bis zum knie, da war das auch so. aber wehtun sollte es eigentlich nicht mehr. evtl wuerde ich also schon einen arztbesuch empfehlen

2
@crazycatwoman

Also wenn das Bein parallel ist wird es wieder besser, wie beim hochlegen auch. Wenn ich längere zeit das Bein unten habe tut es auch nicht weh, die Zehen werden eben nur dunkler. Nr ganz am Anfang wenn es von ganz oben nach unten gelagert wird zieht das Bein eben ein wenig aber das ist schnell vorbei und dann gibt es keine schmerzen

0

Die Hochlagerung über der Horizontalen solltest Du vermeiden. Die arterielle Durchblutung wird somit verringert. Sie ist aber für die Wundheilung sehr wichtig. Auch das Laufen ist gut.

Weiße, nicht blaue Zehen, wären ein Alarmzeichen für eine Notbehandlung, denn dann droht ein Kompartmentsyndrom.

Die etwas dunklere Farbe spricht für weniger Sauerstoffgehalt im Gewebe. Solange keine Schmerzen sind, ist das o.k.

Ah ok! Dachte das Bein muss immer so hoch wie möglich gelagert werden wegen schwellung und allem? Dann nehm ich mal gleich meinen Turm aus Kissen weg. Aber weiss (oder auch blau) sind die Zehen gott sei dank nicht. 

1
@HansH41

Jetzt 1 Tag lang nicht Mega hoch gelagert wie vorher und nur leicht mit Kissen unterlegt; viel besseres Gefühl generelm und keine schmerzen mehr wenn ich das bein runterhängen lasse! Danke!

1

Ich würde das schon mal einem Arzt zeigen, denn so etwas ist auf keinen Fall normal. Überlege mal, dass andere Leute mit einem eingegipsten Bein zur Arbeit, zur Schule usw. gehen.

Also zum Arzt geh ich eh aber hab erst am Dienstag nen termin :/ 

0
@mellemon48

Das ist ein Notfall - du solltest sofort hin gehen - die müssen dich gleich dran nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?