Gipsarm wetter

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, nun der Grund warum der Gips nicht nass werden soll ist das Polstermaterial, weil wenn es nass wird nur schwer trocknet und dann anfängt zu faulen. Wenn du ganz normal eine Jacke trägst oder einen Regenschirm, dann ist das völlig in Ordnung. Ein paar Tropfen machen nichts aus, er darf halt nur nicht richtig nass werden. Falls das mal passiert, dann geh lieber zum Arzt und lass den Gips wechseln, sonst fängt es an zu Müffeln.

welche haut schimmelt, wenn sie nass wird? da hat die der doktor aber einen gewaltigen bären aufgebunden!!

höchstens dauerregen könnte den gips an der oberfläche weich werden lassen, aber heute werden gipsverbände immer mit einem schutzverband versehen

Hai ich hatte vor 2 Jahren einen langen Oberarmgips,konnt nicht in einen Ärmel schlüpfen .Ich hab den Gipsarm in eine Schlinge gelegt und den Ledermantel darüber gezogen .Konnte zwar nicht alle Knöpfe schliessen ,aber der Gips blieb trocken. Liebe grüße LM.

Was möchtest Du wissen?