Gips platte im Wohnzimmer (sehr kalt)?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird wohl eine "billige" Schimmelsanierung sein, wozu sollte man es sonst so machen und sich in Schweigen hüllen?

Die Wand ist kalt - wohl eine Aussenwand. Vor kalten Wänden sammelt sich hohe Raumluftfeuchte - die Grundlage des Schimmelwuchses.

Ich denke, er wusste sich nicht anders zu helfen und verdeckte den Schimmel mit der Gipskartonplatte. Nun diffundiert durch die Gipskartonplatte die Raumluftfeuchte fast ungehindert durch. Dahinter an der alten Aussenwand bildet sich Feuchtigkeit, weil es dort zu kalt ist.

Diese Feuchte kann kapillar nicht mehr nach innen zum Abdampfen gelangen, weil die Gipskartonplatte nicht vollflächig verklebt wurde und die Luftschicht dazwischen den kapillaren Wassertransport nicht ermöglicht.

So feuchtet die Aussenwand auf, der Dämmwert sinkt rapide und die Wand ist kalt und demnächst ggf. auch mit Schimmel innen auf dem Gipskarton.

So hat der Vermieter nun alles falsch gemacht, was an falsch machen kann.

Richtig wäre ein einfaches Heizrohr unten als Heizrohrschleife vor der Aussenwand oder eine Heizrohrschleife im Oberflächenkontakt verlegt an der Scheuerleiste oder ein Heizrohr dicht unter Putz verlegt (Temperierung nach Henning Großeschmidt) oder eine Heizleiste unten vor der Aussenwand.

Das alles führt zur Erwärmung der inneren Oberfläche der Aussenwand und dadurch zur Trocknung der Wand, zur Dämmwerterhöhung und mehr Behaglichkeit im Raum durch eine warme Wandoberfläche. Durch die Erhöhung des Dämmwertes der trockenen Wand werden zudem noch Heizkosten eingespart.

Eine Schimmelsanierung kann einfach und nachhaltig sein, wenn man die richtigen Maßnahmen ergreift.

Wow, echt danke für die ausführliche Aufklärung. Wenn sicj wirklich Schimmel hinter den Platten befindet, dann werde ich dein Text den Leuten vorlesen. 👍

0
@Sparkle20

Du kannst auch mal meine anderen Texte lesen, da wird das Problem "Schimmel" oft noch ausfühlicher mit den physikalischen Grundlagen erklärt. Hat man das Prinzip ein Mal verstanden, ist das "Schimmelproblem" kein Problem mehr. ;-)

0

Bin schon dabei :)

0

Hallo also dein Vermieter ist nicht verpflichtet dir da Auskunft zu geben.
Man kann natürlich auch eine Schimmelsanierung mit einer Regipsplatte mit styropor dahinter wird oft gemacht. Ob das Funktioniert siehst du daran ob du Schimmel hast oder nicht.
Diese Methode wird aber auch als Innendämmung eingesetzt bei Aussenwänden.
Was genau gemacht wurde wird dir niemand sagen nur soviel loch machen wäre Sachbeschädigung.
Wenn die Wand dir kalt vorkommt dreh die Heizung hoch.
Eine Regibsplatte kann aber auch einfach nur angebracht worden sein um die Wand auszugleichen.

Du meinst sicher eine Wand aus Rigps.

Weiß einer vielleicht, weswegen sowas gebaut wurde? 

Um den ehemals großen Raum in 2 kleinere zu teilen oder eine sehr unebene Wand gerade zu bekommen zum Beispiel.

Wenn die Wand kalt ist solltet ihr vielleicht mehr heizen, auch den Raum nebenan.

Das ist eine Wand, die nach außen guckt. Also ich meine, dass dahinter sich nichts befindet. Und es ist komisch, dass der Vermieter keinen Grund dafür hat oder nennen will.

0
@Sparkle20

Dann vermutlich um die unebene dahinterliegende Originalwand zu begradigen. Das Außenwände kühler als die übrigen sind liegt in der Sache der Natur.

Einen Grund muß Euch der Vermieter nicht nennen warum er das so gemacht hat. 

0

Warum muss er keinen Grund nennen?

0

Dann ist der Mieterschutz meine einzige Anlaufstelle. Vielen Dank!

0

Das muss ich dir nicht sagen. So wie der Vermieter mir den Grund für die Gipsplatte nicht sagt. Aber danke für die Nachfrage.

0

Wasserfleck und Schimmel in der Wohnung.

Hallo zusammen , Ich wohn in einer 1 Zimmer Wohnung , mit kleiner Küche ,die eigentlich immer offen zum Wohnzimmer steht. ich hab folgendes Problem: Vor ein paar Tagen hab ich bei mir einen Wasserfleck an der Decke in der Küche entdeckt. Vermieter bescheid gegeben, wird jetzt bearbeitet. Grund ist auch bekannt ,irgendwelche Arbeiten am Schornstein. Jetzt hab ich aber Plötzlich auch Schimmel auf der Tapete im Wohnzimmer an der Aussenwand. Gesamte Wand im unteren Berreich leicht betroffen. Ich hab moderne fenster , ich lüfte 2x Täglich 5min. lang, Heizung war bis jetzt nicht an , hab die ganze Zeit 21°C in der Wohnung. mein Gedanke war jetzt , mein Fehler ,muss ich irgendwie beheben. Jetzt hab ich aber auch noch Schimmel in der Küche entdeckt , genau wie im Wohnzimmer unten an der Tapete. Da ist allerdings immer Frischluft , durch die extrem undichte Eingangstür neben an. Ist das nun falsches Lüften/fehlendes Heizen oder Kann dieser Wasserfleck (40Cm Durchmesser) daran Schuld sein ? Ist jetzt die Frage ob ich das versuche auf eigene Faust zu lösen oder doch dem vermieter bescheid gebe. Am Wasserfleck selbst ist kein Schimmel. Hatte noch nie Probleme mit sowas und da beides zeitgleich auftritt...

...zur Frage

Brief an Vermieter... Mietsminderung... Schimmel in der Wohnung!

Hallo .... ich habe Schimmel in meinem Wohnzimmer in der Ecke aufgrund einer nassen Wand... Ein Fachmann hat mir bestätigt, dass ich ordentlich lüfte und heize, daran liegt es also nicht. Die Wand ist wirklich nass!!

Da ich unter solchen Bedingungen nicht unbedingt leben möchte und nicht kann, denke ich, es wird Zeit dem Vermieter ein Schreiben zu geben wegen Mietsminderung. Aber wie??? Zudem habe ich etwas Schiss, dass er mich denn einfach rausschmeißt...?

...zur Frage

Wie schnell muss der Vermieter Schimmel beiseitigen?

Ich bin zur Zeit Schwanger und es könnte jeden Tag soweit sein, zusätzlich haben mein Freund und ich jetzt festgestellt dass ausser im Korridor überall in der Wohnung Schimmel ist. Im Abstellraum und Schlafzimmer ist es am schlimmsten, da ist er pech schwarz und pelzig.. Fensternieschen nass und hintre Fußleisten. Haben jetzt an einigen Stellen die Tapete gelöst, dahinter auch alles Schimmel und trotz regemäßigen Stoßlüften ist eine Dauerluftfeuchtig von 65-75% im Raum, ausser wenn Fenster geöffnet sind, dann ist es bei 50% ! Jetzt ist meine Frage wie schnell muss der Vermieter bei sowas handeln? Im Schlafzimmer, wo auch künftig unser Kind schlafen soll ist es am schlimmsten..

...zur Frage

Ist das erlaubt 3456?

Hallo liebe Nutzer. Ich bin zuhause ausgezogen. Aber ich habe ein Problem ich bin ein Mensch der es gerne kalt mag heißt bei Nacht die Fenster auf auch am Tage auch bei minus Graden. Nun allerdings das Problem das ich an den Heizungen termostate habe die von selber angehen obwohl ich das nicht will. Ich kann auch nicht Eingreifen und meine Heizung auschalten. Die Heizung geht erst aus wen das termostat es für die richte Temperatur empfindet. Ich habe noch diese alten Rippen Heizungen und ich glaube jeder weiß der mal eine hatte wen die einmal an sind Böllern die Hitze wie nichts gutes. Heizung auf 0 aber so heiß das man sich daran verbrennt. Ich habe mit dem Vermieter gesprochen und er sagte das muss so wegen Schimmel Bildung aber habe ich nicht das Recht meine Wohnung zu heizen und zu lüften wann ich will ? Ich wohne hier jetzt seid knapp 2 Monaten und war deshalb schon beim Anwalt. Er sagte auch das ich dazu verpflichtet bin selber entscheiden zu dürfen wann ich heizen will und wann nicht. Genauso ist mit warm Wasser ab 21 Uhr hab ich kein warm Wasser mehr. Und ich arbeite bis 22:30 täglich . Das heißt nach der Arbeit bleibt mir nur der Wasserkocher für eine katzenwäsche. Das schlimme an allem ist wir haben eine Öl Heizung. Und jeder zahlt das was er verbraucht. Aber wieso soll ich für Heizung zahlen wen ich sie nichtmal eingeschaltet habe und sie von selber angeht? Villeicht hat jemand Tipps. Ich bin ratlos und mit dem Vermieter stehe ich auf Kriegsfuß.

...zur Frage

Meine Wand schimmelt?

So ich bin seit Oktober in eine neue "renovierte" Wohnung gezogen seit Oktober fängt die Außenwand im eck an zu schimmeln, so vorhin wollte ich hinter meinem Bett saugen und da seh ich noch weitere Schimmel flecke oh Mann ich ruf den Vermieter an und der kreischt gleicj sie lüften net sie heizen net ehm ich Lüfte jeden Morgen und Abend dann kann schonmal nicht stimmen und die Heizung kann ich schlecht auf 5 drehen außer er bezahlt mir die Heizkosten Ende des Jahres der spinnt doch die Wand von ausen wird immer nass und er sieht das nicht ein was zu machen da sagte ich Dan muss ich zum Mieterschutz gehen macht er machen sie das wenns ihne net past ziehen sie aus. Er will das nicht weg machen außer er macht alles neu und ich Zahl die Kosten what?  Hat jemand das Problem auch ? Ist der Vermieter verpflichtet das zu entfernen weil es ist nur diese eine Wand sonst niergend und ein Gutachter würde mich 300€ kosten 😩

Danke im Voraus

...zur Frage

Schimmel, wer zahlt erneut?

Hallo.

Wir haben schimmel im schlafzimmer. Im Winter wurde es jetzt schlimmer. Bei den Vormietern war auch schon ein Firma wegen schimmel, die ihn entfernt hat. Danach wurden neue Fenster eingesetzt.

Wir wohnen jetzt seit 1 1/2 Jahren hier und haben wieder schimmel vor allem an den Rolladenkasten, welche ja neu eingesetzt wurden und darüber.

Damals hat der Vermieter gezahlt, das Haus ist denkmalgeschützt und kann nicht komplett renoviert werden, außerdem ist bekannt, dass das Haus generell sehr kalt ist.

Denkt ihr der Vermieter wird wieder zahlen. Wir lüften und heizen ausreichend jeden tag, vor allem jetzt im Winter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?