ginko und marihuana gesund oder ungesund?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es stellt sich die Frage, wieso Du Gingko zu Dir nimmst.

Ob dabei zusätzlicher Marihuana-Konsum "gesund" ist, kommt darauf an, ob Du es zu medizinischen Zwecken einsetzen willst und wie Du es konsumierst.
Allerdings spielt auch die persönliche Reife des Konsumenten eine Rolle, denn Marihuana (Cannabis) ist durchaus in der Lage die Entwicklung zu hemmen oder zu beeinträchtigen, wenn man etwa der Pubertät noch nicht entwachsen ist. Darauf deutet zumindest Dein Nickname

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nur, dass Gingko die Adern im Gehirn brüchig machen kann. Schlaganfallrisiko kann steigen.

Rauchen ist so oder so ungesund für die Blutgefäße, egal was man raucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?