Gingkobaum in der Wohnung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gingko kann man 3-4 Jahre im großen Topf bzw. Container wachsen lassen. Bis zu einer Größe von 175cm gibt es kein Problem, dann aber wird es schwierig, der Baum ist ein Pfahl- bzw. Tiefwurzler. Wenn er seine Wurzeln nicht richtig ausdehnen kann, kümmert er und geht leztlich kaputt. Dann kannst Du ihn noch vor die Wohnung pflanzen. Ausserdem ist es ein Baum, der mindestens auf dem Balkon stehen muss, in der Wohnung geht es überhaupt nicht.

okay danke.. schade :(

0

Nicht wirklich, Gingko ist eine Pflanze, die Sommer und Winter braucht. Kannst du den nicht an einer Strassenecke auspflanzen?

will den ja behalten unbedingt.. geht das gar nich oder??

0
@Tollwood1305

Mach einen Bonsai raus und stell ihna uf die Aussenfensterbank.

Wenn er bei dir an der Ecke wächst, dann siehst du ihn doch immer noch.

0

Kann man diesen Zitrusbaum noch retten?

Leider hat unser Zitrusbaum jetzt kurz vor dem Frühling den "Geist" aufgegeben.

Im Winter stand der Baum in der Wohnung und hatte sogar Blüten und neue Früchte bekommen und plötzlich danach hat er alle seine Blätter verleron.

Nun steht er wieder auf dem Balkon, inder Hoffnung, dass er wieder zum Leben erweckt wird. Im Febraur habe ich den Baum noch veruscht mit einem Naturdünger zuretten.

Nun meine Frage:Kann ich diesen Baum noch retten??

Grüße

...zur Frage

Eiche, Baum, Blumentopf, Wurzel, auspflanzen

Hallo, ich möchte demnächst eine Eiche pflanzen. Ich habe eine Eichel in einem Blumentopf gepflanzt und siehe Bilder ist draus schon ein kleiner Baum entstanden. Ich habe im Internet gelesen das Eichen Pfahlwurzeln bilden, d,h. das die Wurzeln senkrecht nach unten wachsen. Leider musste ich feststellen das die Wurzeln schon unten am Blumentopf herauswachsen und sich stauchen.

Nun ist meine Frage: Hat es Nachteile für den Baum wenn sich die Wurzeln erst mal nicht frei entwickeln können, kann ich den Baum jetzt schon bei Frost nach draußen auspflanzen? Oder sollte ich bis Frostende warten? Meine größten bedenken sind halt das es für den Baum nicht gut ist das sich die Wurzeln nun stauchen.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

Einer Wohngemeinschaft fällt ein Blumentopf vom Balkon und einem Passanten auf den Kopf. Wer haftet, alle oder nur der Eigentümer des Blumentopfs?

Wie sieht die Haftungsfrage aus, wenn ein nicht verheiratetes Paar Mieterin der Wohnung ist?

...zur Frage

Kann ich einen alten, vertrockneten Bonseibaum retten?

Hallo,

ich bin gerade in eine neue Wohnung gezogen. Auf dem Balkon habe ich einen kleinen, vertrockneten Bonsai ähnlichen Baum gefunden. Der Vermieter meinte, dieser steht schon seit ein paar Jahren zu jeder Jahreszeit auf dem Balkon und keiner hat sich je drum gekümmert. Kann man diesen Baum noch irgendwie retten? Ich meine Samen halten sich ja auch ewig. Besteht noch Hoffnung, wenn ich Erde und alles austausche und mit Nährstoffen versehe?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was zählt das Amt mir bei eigener Wohnung und fsj?

Ich ziehe demnächst aus und wollte nachfragen was das Jobcenter mit zahlt parallel zu meinem fsj ?

...zur Frage

Ist es schlimm wenn meine Katze nicht mehr raus kann?

Ich muss von einer Wohnung mit Balkon auf dem sie immer gern rumturnt jetzt in eine wohnung ziehen mitten in der stadt ohne Balkon. Jetzt hab ich Angst dass sie depressionen bekommt dadurch weil sie liebt es einfach auf den balkon zu spatzieren und sicj zu sonnen. Der Vorteil ist dass sie in der neuen wohnung eine Spielkameradin in ihrem alter bekommt. Was meint ihr dazu ? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?