GIMP: Warum ist nach dem Skalieren das Verschieben nur in einer bestimmten Fläche möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Ebene mit dem Männeken ist kleiner als das Bild. Beim Verschieben kommst du über die Ebenengrenzen rüber. Deswegen wird der Part, der rübergeht, unsichtbar. Mach aus der durchs Skalieren entstandenen schwebenden Auswahl eine neue Ebene (klick auf das ganz linke Symbol unten im Ebenendock) oder verankere die schwebende Auswahl mit einem einfachen Klick in die kleine ursprüngliche Ebene wieder damit, schon kannst du die ganze Ebene anfassen und sichtbar im ganzen Bild verschieben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerridis
09.12.2015, 00:58

Und wenn die kleine Ebene bei der zweiten Möglichkeit zu klein sein sollte, dann siehe Anwort HermannStanzel :).

0

Probier mal, erst eine neue, transparente Ebene zu erstellen, danach das Ausgewählte (also das was du skalieren willst(?)) auszuschneiden und dann auf der neuen Ebene wieder einzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... du gehst bei der Auswahl im 2. deiner Bilder mit der re. Maustaste auf die Ebene, dann sagst du "Ebene auf Bildgröße" - dann sollte das Problem behoben sein.

LG Hermann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?