gimp 2.8 skalieren und transformieren funzt nicht.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie genau meinst du das? Bitte genauer. Willst du Bereiche innerhalb eines Bildes transformieren oder komplette Ebenen? Wenn du irgendetwas in einem Bild auswählst, z.B. mit der Rechteck-Auswahl, und dann das Skalieren-Werkzeug oder die perspektivische Verzerrung darauf anwendest, dann bleibt natürlich da, wo du das Teilbild verschiebst, ein Loch (in transparent, wenn das Bild einen Alphakanal hat, in der Vordergrundfarbe - in der Standardeinstellung Schwarz, wenn nicht). Der ausgewählte Bereich wird zur schwebenden Auswahl. Diese Auswahl kannst du entweder wieder mit dem Bild verankern, indem du irgendwo ins Bild außerhalb der schwebenden Auswahl klickst, oder du kannst eine neue Ebene daraus machen, u Bei der Käfigauswahl dagegen erstellst du die Auswahl mit dem Tool selbst, das wird dann quasi verdoppelt, der Originalbereich bleibt unter der Verzerrung erhalten.

Mach doch sonst bitte mal Screenshots davon.

oder du kannst eine neue Ebene daraus machen, u

Huch, da ist was verloren gegangen ;). Du kannst eine neue Ebene daraus machen, und diese dann unabhängig weiterbearbeiten (oder den Bereich darunter), indem du im Ebenendock unten in der Symbolleiste auf das erste Symbol für neue Ebene klickst, solange die schwebende Auswahl im Ebenendock noch als solche markiert ist.

0

Was möchtest Du wissen?