Gimp - Ebenen weg

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Speichern in Formate wie PNG, JPEG oder GIF werden alle im Bildbearbeitungsprogramm erzeugten Inhalte aller Ebenen quasi auf eine "geschrieben".

Wie genau das funktioniert, kann ich dir auch nicht sagen, jedoch gibt es dann nur noch eine Ebene die du mit bspw. GIMP bearbeiten kannst.

Ab der Version 2.8 kannst du über die Schaltfläche speichern/speichern unter eine Datei erzeugen, die alle Ebenen speichert. (Das ging natürlich auch schon in den vorherigen Versionen ^^ Aber da musste man, glaube ich, extra noch das .xcf eintippen)


Solltest du vorher nichts kompliziertes mit den Ebenen gemacht haben und du willst nur z.B. etwas verschieben, dann kannst du den Bereich auswählen, STRG + C und anschließend STRG + V drücken und dann auf das Neue Ebene-Symbol klicken. Dann hast du eine neue Ebene mit dem ausgewählten Inhalt.

Wenn du jedoch z.B. eine Ebene zum Färben einer darunterliegenden verwendet hast, dann kannst du die nicht wieder wiederherstellen, tut mir leid. :(

MfG Roni ;)

Dankeschön :)

0

Du hast es aber schon als .xcf gespeichert und nicht als .png, .jpt oder ähnliches exportiert?

Was möchtest Du wissen?