Gilt Uli Höness als vorbestraft?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

gilt als vorbestraft 100%
gilt nicht als vorbestraft 0%

6 Antworten

Ab wann gilt man als vorbestraft? - Fachanwalt.de

www.fachanwalt.de/ratgeber/ab-wann-gilt-man-als-vorbestraft

Sofern jemand zu mehr als 90 Tagessätzen oder mehr als 3 Monate Freiheitsstrafe verurteilt wurde, gilt er nach dem deutschen Recht als vorbestraft.
Werden diese Grenzen nicht erreicht, so enthält das Führungszeugnis die
Bemerkung „keine Eintragung“ und die Person ist damit nicht vorbestraft.

gilt als vorbestraft

Er ist vorbestraft.Eine Geldstrafe oberhalb 90 Tagessätzen oder eine Freiheitsstrafe die nicht zur Bewährung ausgesetzt wird,oder werden kann,

ist eine Vorstrafe.

Ich merke an,das das Gesetz eine Freiheitsstrafe von 10 Jahren vorsieht.

Das Gericht hat den besonders schweren Fall aber unter den Tisch fallen lassen.

oder eine Freiheitsstrafe die nicht zur Bewährung ausgesetzt wird,oder werden kann,.....

richtig wäre: Oder eine Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten

2

Ja, selbstverständlich. Du brauchst deshalb keine Umfrage zu machen.

Was möchtest Du wissen?