Gilt in Türkei die Todesstrafe, wenn man sich vom Islam abwenden möchte (auch bekannt als Apostasie im Islam)?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein gibt es nicht, dennoch gibt es Menschen in der Türkei die von der Bevölkerung getötet wurden weil sie sich vom Islam abgewand haben oder Christen geworden sind.

Kommentar von furkanS
01.12.2016, 12:07

quelle?

0

Die Todesstrafe gibt es in der Türkei seit 2003 nicht mehr. Ausgeübt wurde sie das letzte mal 1984.
Es gibt keinen Fall Inder Türkei, wo jemand zur Todesstrafe verurteilt wurde, weil er sich nicht zum Islam bekennt. Ichfrage mich, was in den Köpfen der Menschen vorgeht, wenn sie sowas fragen!?

Die Todesstrafe gibt es nicht in der Türkei.
Und eine Strafe gegen Atheismus gibt es auch nicht.
Was denken eigentlich die Leute, was für eine Art Land die Türkei ist?

Kommentar von PatrickLassan
01.12.2016, 12:41

Ein Land, in dem man gerade dabei ist, die Todesstrafe wieder einzuführen?

0
Kommentar von ThenextMeruem
01.12.2016, 12:46

Es wird darüber diskutiert, mehr nicht. In Deutschland wurde auch mal drüber diskutiert, Menschen an der Grenze im Notfall abzuknallen. Außerdem geht es hier nicht "nur" um die Todesstrafe, es geht hier darum, dass Leute denken, dass man direkt hingerichtet wird, wenn man nicht dem Islam angehört?! Das ist ja wohl ein kleiner Unterschied. In den USA ist die Todesstrafe noch voll im Programm, wieso ist dieses Land dann "moderner" als die Türkei?

2
Kommentar von ThenextMeruem
01.12.2016, 12:55

Fairerweise muss ich aber sagen, dass das nur eine Aussage von einem Politiker war, vielleicht trifft das nicht ganz auf das Wort "diskutieren" zu.

2

In der Türkei diskutiert man z.Z. lediglich die generelle Wiedereinführung der Todesstrafe; insoweit derzeit noch kein Risiko für Dich!

Zu Atatürks Zeiten wurden in der Türkei Religion und Staat getrennt: Die heutige Türkei ist also ein laizistischer Staat, so dass es dort wohl kein solches Gesetz gibt. Manchmal habe ich aber den Eindruck, Erdowahn möchte die Türkei reislamisieren.

Im übrigen wurde die 2004 Todesstrafe in der Türkei abgeschafft, Erdowahn plant aber eine Wiedereinführung.

Ich denke da muss man unterscheiden... was in der Türkei gilt... und was im Islam gilt.

Es könnte NUR dann relevant sein, wenn die Türkei sich als islamischer Staat versteht, und seither vorhandene Gesetze durch die Sharia ablöst.

Derzeit ist meines Wissens in der Türkei NOCH KEINE Todesstrafe vorgesehen.. sollte diese eingeführt werden, müßte man prüfen, ob sie getrennt von Religion.. oder aufgrund von Religion... eingeführt wird. 

....sicher wird dann auch nachzulesen sein, welche Tatbestände eine Todesstrafe begründen.....

Entscheidend ist nicht, was in den Zivilgesetzbüchern steht. Strenggläubige Moslems respektieren LEIDER als "letzte Instanz" nur den Koran. Und dort wird an mehreren Stellung zur Tötung von Abtrünnigen aufgefordert. Da der Koran auch buchstabengenau zur Pflicht für brave Moslems gemacht wurde, sind sie grundsätzlich gezwungen, solche Tötungsaufrufe zu beherzigen.

Daher sind Abtrünnige bedroht, getötet zu werden, egal wo sie leben. Die Wahrscheinlichkeit, daß jemand zum Dolch greift ist, aber in Westeuropa derzeit zum Glück noch gering.

Noch nicht mitbekommen, dass die Türkei d'un laizistischer Staat ist?

Und Todesstrafe gibt es dort auch für wirkliche Verbrechen nicht.

Noch steht in der Türkei nicht die Todesstrafe darauf, aber Erdoschwein wird das bald ändern.

[+++ durch Support editiert +++]

In der Türkei existiert keine Todesstrafe: Es wird darüber diskutiert.

Da die größten Verbündeten Deutschlands die Todesstrafe innehaben, verstehe ich persönlich den Diskussionsstoff nicht.

Es wird über die Wiedereinführung diskutiert: Diese ist aber nicht zustatten gekommen.

Betroffene wären nicht Religiöse, sondern Terroristen: Es geht nicht um die Konfession, in der Türkei leben Menschen verschiedenster Konfession.

Kommentar von support6
01.12.2016, 16:57

Hallo TurkishScholar,

Kritik an der Moderation und auch andere Dinge kannst Du gern hier schreiben:

https://www.gutefrage.net/kontakt

Sie gehört allerdings nicht in die Antwort, weshalb diese editiert wurde.

Gruß,
Ben vom gutefrage.net Support

0

nein, noch nicht!

Was möchtest Du wissen?