Gilt für Wissen ein Urheberrecht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich kann Dir nur hiermit helfen und hoffe das Du so deine Frage beantwortet bekommst. Muss aber hinzufügen das diese Antwort auf schweizerischen Rechtsgrundlagen besteht. Aber weit Hergeholt wird sie wohl nicht sein.  Hier: https://www.ige.ch/fileadmin/user\_upload/Services\_Links/Download/Urheberrecht/Urheberrecht-und-verwandte-Schutzrechte.pdf   ich hoffe einen Beitrag geleistet zu haben, viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissen und Tatsachen sind keine Werke. Und nur Werke sind geschützt durch UrhG § 2.

Aber Sammlungen von Wissen und von Tatsachen können geschützte Werke darstellen - wenn sie kreativ gesammelt, ausgewählt und zusammengestellt wurden:

UrhG § 4 Sammelwerke und Datenbankwerke - "(1) Sammlungen von Werken, Daten oder anderen unabhängigen Elementen, die aufgrund der Auswahl oder Anordnung der Elemente eine persönliche geistige Schöpfung sind (Sammelwerke), werden, unbeschadet eines an den einzelnen Elementen gegebenenfalls bestehenden Urheberrechts oder verwandten Schutzrechts, wie selbständige Werke geschützt."

Dann ist es nicht zulässig, wesentliche Teile dieser schöpferischen Sammlung abzukupfern ohne Zustimmung des Urhebers, also des Sammlers.

Nehmen wir an, Max Mustermann veröffentlicht seine Sammlung "101 geile Rezepte für Schlangeneintopf". Wenn da nur Zutaten genannt werden, ist das ganze ja in der Regel nicht geschützt als Text-Werk.

Aber eben als Sammlung. Und dann darf ich nicht einfach 22 davon nehmen und veröffentlichen als "Gerds 22 geilste Schlangenrezepte"!

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo maximilanhaus,

Informationen, Sachverhalte und Erkenntnisse sind nicht urheberrechtlich schutzfähig. Genausowenig wie Fachbegriffe oder Forschungsergebnisse. Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Falls du eine belastbare Quelle willst: Video von Prof. Nennen. (Ab Minute 8:00)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maximilianhaus
23.05.2016, 20:54

Wow das war hilfreich danke! Habe ewig gesucht, aber man landet immer wieder beim Thema Text-Urheberrecht. Dankeschön. Gäbe es die Möglichkeit, dass auf das Wissen bzw. Konzept des Autors ein Patent gemeldet ist?

0

Was möchtest Du wissen?