Gilt für die Bestellung Bahntickets über das Internet auch ein Widerrufsrecht?

4 Antworten

nein .. ein wiederrufsrecht hat man bei bahntickets nicht. du kannst sie stornieren ... allerdings verlangen sie eine gebühr dafür

Ab 15 Euro lohnt sich das erst.Steht auch drauf,alles über diese Summe hinaus kann man bei Umtausch wiederbekommen.

Es kann doch nicht, sein, dass ich 15€ zahlen muss, wenn ich ein gesetzliches Recht wahrnehme.

0
@AlicBa

Es besteht aber in dem Fall kein Widerrufsrecht.

0
@bitmap

Und das nutzt die Bahn natürlich gleich gnadenlos aus. Da sollte sich was ändern!

0

(3) Die Vorschriften über Fernabsatzverträge finden keine Anwendung auf Verträge

6 . über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen,

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__312b.html

Eigentlich sehr ärgerlich. danke

0

Kann man eine Sonderbestellung stornieren?

Ich weiß das man bei Sonderanfertigungen kein Widerrufrecht hat aber wie sieht es mit einer Stornierung aus? Müsste der Verkäufer das bei einer Bestellung nicht auch angeben? Also wie bei dem Widerrufsrecht?

...zur Frage

Online-Fitnessprogramme Widerrufsrecht?

Hallo,

im Internet gibt es X Abnehmchallanges und 10-Wochen-Diäten. Auch Muskelaufbauprogramme. Alle diese Angebote geben an, man hätte ein 14tägiges Widerrufsrecht und würde dann auch das Geld wieder bekommen.

Gilt das auch, wenn man den Zugang schon genutzt hat? Den ersten Plan und die ersten Einführungsvideos/ Downloads gibt es ja sofort.

Das würde ja bedeuten, man kann für x Programme einfach den LogIn kaufen, einen Großteil des Inhalts abgreifen und dann in Widerruf gehen(?)

Beste Grüße

...zur Frage

Tablet mit Vertrag bereits benutzt - gilt Widerrufsrecht?

Hallo, ich habe vor kurzem ein Vertrag mit eine Internet-Flatrate mit einem Tablet abgeschlossen über 24mobile abgeschlossen. Mobilfunktanbieter ist O2.

Ich habe das Tablet am 04.04. erhalten, sprich, ich müsste bis zum 18.04. ein Widerrufsrecht haben.

Meine Fragen: Bei wem kann ich das geltend machen? O2 oder 24mobile? Des weiteren würde mich interessieren, ob das Widerrufsrecht gilt, obwohl ich das Tablet schon "benutzt habe". (2-3 Apps wurden drauf gespielt, allerdings wurde nichts gecrackt oder ähnlcihes)

Danke im voraus. Gruß

...zur Frage

Widerrufsrecht - Welches Datum zählt?

Ab welchem Datum gilt das 14-tägige gezetzliche Widerrufsrecht beim Online-Kauf von Ware - das Bestelldatum, das Versanddatum, oder das Datum, an dem ich meine Ware tatsächlich erhalte?
Wie sieht es bei Abholung im Laden aus, wenn die Ware abholbereit ist, oder wenn man sie tatsächlich abholt?

Welches Datum zählt bei Rückversand? Das Widerrufsdatum, das Versanddatum, oder das Datum wenn der Händler die Ware erhält?

...zur Frage

Umzugsverträge fallen nicht unter das Widerrufsrecht. Auch nicht, wenn es ein Fernabsatzgeschäft ist bzw. der Vertrag online abgeschlossen wurde?

Ich möchte meinen Umzugsvertrag widerrufen. Im Internet habe ich gelesen, dass man bei Umzugsverträgen kein Widerrufsrecht hat. Gilt das auch, wenn der Vertrag nur über Telekommunikationmittel abgeschlossen wurde?

...zur Frage

Warum gibt es kein Widerrufsrecht bei Online Buchung?

Normalerweise gibt es doch ein 14tägiges Widerrufsrecht bei Online Einkäufe, aber warum gibt es nicht immer ein Widerrufsrecht bei Online Einkäufe wie Reisebuchung zum Beispiel bei Bahn oder Flugbuchung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?