Gilt es als ,,Verstoß gegen das Jugendgesetzt", wenn...?

6 Antworten

Nein, da das Jugendschutzgesetz keine derartige Ausgangssperre kennt. Aber man muss natürlich davon ausgehen, dass die Eltern, welche das Aufenthaltsbestimmungsrecht haben, einen solchen nächtlichen Ausflug nicht erlaubt haben. Daher könnte die Polizei den Jugendlichen einsammeln und nach Hause bringen.

Nein.

Das Jugendschutzgesetz regelt keine Bahnfahrten oder Aufenthalte im Freien.

Das behandelt Diskotheken, Bars, Kinos usw..

"Draußen" darf man so lange sein, wie es die Eltern erlauben.

Nein.

Das Jugendschutzgesetz kennt keine Ausgangssperren. Das Jugendschutzgesetz kennt zeitliche Grenzen für bestimmte Orte (z.B. Kino, Disko,...), aber einfach nur draußen sein oder Bus/Bahn fahren, schränkt es nicht ein.
Das bestimmen die Eltern.

Was möchtest Du wissen?